Home » Alle News, Damen News, Top News

Melanie Meillard will wieder ordentlich Gas geben

Melanie Meillard will wieder ordentlich Gas geben (Foto: © Melanie Meillard / Facebook)

Melanie Meillard will wieder ordentlich Gas geben (Foto: © Melanie Meillard / Facebook)

Zermatt – Die 1998 geborene Swiss-Ski-Athletin Melanie Meillard möchte nach zwei schwierigen Jahren wieder aus dem Vollen schöpfen. Bedingt durch eine schwere Verletzung, die sie sich unmittelbar vor ihrem ersten Olympiaeinsatz in Südkorea zuzog, konnte sie im abgelaufenen Winter lediglich vier Rennen bestreiten. Doch nun scheint sie wieder auf dem Weg zurück zu sein. Fünf Monate nach dem Ende der letzten Ski Weltcup Saison steht sie wieder auf den Skiern.

Das eidgenössische Ski-Talent hat mit vielen Teamkolleginnen auf dem Gletscher in Zermatt gearbeitet. Die Riesentorlauf-Spezialistin hat nach zahlreichen Physiotherapie-Einheiten endlich das Vertrauen in den Schnee wiedergefunden. Es geht ihr gut. Sie blickt auf zwei fantastische Tage zurück und will weiterhin gut arbeiten.

Wir werden frühestens Ende Oktober beim Riesenslalom auf dem Rettenbachferner in Sölden sehen, ob sich die harte Arbeit auszahlt und wie das Talent in der warmen Jahreszeit gearbeitet hat.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: neveitalia.it, skinews.ch

Anmerkungen werden geschlossen.