Home » Alle News, Damen News

Merle Soppela wechselt von Stöckli zu Atomic

© Kraft Foods / Merle Soppela

© Kraft Foods / Merle Soppela

Rovaniemi – Die finnische Edeltechnikerin Merle Soppela ist wieder zurück. Seit einem runden Monat steht sie wieder auf den Skiern. Sie ist auch mit neuen Skiern unterwegs. So wird sie in der kommenden Saison mit den roten Atomic-Brettern starten. Bisher war die 25-Jährige bis 2014 auf Fischer und dann auf Stöckli unterwegs.

Wie berichtet, riss sich die Finnin beim Training im September 2015 das vordere Kreuzband im rechten Knie. Ferner verletzte sie sich auch am Meniskus. Diese beiden Verletzungen sorgten dafür, dass die Nordeuropäerin in der abgelaufenen Saison kein Rennen bestreiten konnte.

Nun steht bald der WM-Winter 2016/17 vor der Türe. Hier möchte die Finnin, die sich laut eigenen Angaben gut fühlt, wieder Gas geben. Im Juli will sie mit dem normalen Schneetraining beginnen und sich langsam, aber sicher wieder herantasten. Soppela, die in Kürze Skiweltcup.TV für ein Interview zur Verfügung stehen wird, ist guter Dinge, dass sie nach einer langen Reha wieder den Anschluss schaffen wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.skionline.ch

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.