Home » Alle News, Herren News

Michael Matt und Co. trainieren auf dem Pitztaler Gletscher

Michael Matt und Co. trainieren auf dem Pitztaler Gletscher

Michael Matt und Co. trainieren auf dem Pitztaler Gletscher

Pitztal – Die gesunden österreichischen Technikspezialisten haben ihr Quartier im Tiroler Pitztal aufgeschlagen. Herrenrennsportchef Andreas Puelacher zählt auf Manuel Feller, Marco Schwarz, Michael Matt, Marcel Mathis und Christian Hirschbühel. Mit Stephanie Brunner ist auch eine ÖSV-Dame im Einsatz.

Marcel Hirscher, der sich den Außenknöchel brach, fehlt. Und da Philipp Schörghofers Knie schmerzt, ist auch der Landsmann Hirschers nicht dabei. Letzterer spult nun Aufbautrainings- und Physiotherapieeinheiten ab.

Mit welchen Erwartungen geht man in den neuen Winter? Puelacher kann noch keine Ziele formulieren. Man muss schauen, wie sich die Materialumstellung im Riesentorlauf der Herren auf die verschiedenen Athleten auswirken. Es kommt eben auch darauf an, wer am besten damit zurechtkommt.

Der Trainer kann auch die anderen Ski-Nationen noch nicht richtig einschätzen. Deswegen ist eine Prognose derzeit eher schwer. In fast fünf Wochen beginnt die Olympiasaison 2017/18 in Sölden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.kleinezeitung.at

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.