Home » Alle News, Damen News, Top News

Michaela Kirchgasser und Anna Veith beim 36. Milka Schokofest in Bludenz

Skifahrerin Anna Veith und Ex-Skifahrerin Michi Kirchgasser (©Mondelez Österreich/APA-Fotoservice/Hautzinger)

Skifahrerin Anna Veith und Ex-Skifahrerin Michi Kirchgasser (©Mondelez Österreich/APA-Fotoservice/Hautzinger)

Wien / Bludenz – Die Alpenstadt zeigte sich auch beim 36. Milka Schokofest in Bludenz wieder von ihrer Schokoladenseite. Buntes Treiben, strahlende Kinderaugen und viele neue Eindrücke dank jeder Menge Attraktionen – das begeisterte rund 30.000 Besucherinnen und Besucher am Milka Schokofest. 60 verschiedene Stationen luden zum Spielen, Entdecken und Mitmachen ein. Auch heuer tauchten die Milka Ski Stars Michi Kirchgasser und Anna Veith, die zur Zeit ihr Comeback in den Ski Weltcup plant, gemeinsam mit den Gästen in die lila Welt von Milka ein. Konrad Bönig ließ mit einen Songs Kinderherzen höherschlagen, während zahlreiche Künstlerinnen und Künstler mit ihren Darbietungen verzauberten und unterhielten.

Für einen unvergesslichen Tag und viel Spielespaß sorgten die Milchkühe Liesl, Berta und Annabell, die im Mittelpunkt des diesjährigen Schokofestes standen. Bei 60 verschiedenen Spielestationen luden sie zum Stempel sammeln ein. Für Abwechslung sorgten außerdem zahlreiche Künstlerinnen und Künstler.

Die Milka Ski Stars Michaela Kirchgasser und Anna Veith ließen es sich nicht nehmen, die eine oder andere Attraktion selbst auszuprobieren. Beim exklusiven Meet & Greet und der wie immer gut besuchten Autogrammstunde kamen dann auch die Fans auf ihre Kosten und konnten in lockerer Atmosphäre mit den Ski Stars plaudern.

Nach einem Tag vollgepackt mit Spiel, Spaß, Schokolade und unvergesslichen Erinnerungen, hieß es dann den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern und Partnern – darunter ÖAMTC, Kinder laufen für Kinder, Nationalpark Hohe Tauern, ARA, u.v.m. – und vor allem den Stars des Schokofestes, den Kühen, „Danke“ und „Auf Wiedersehen“ zu sagen.

 

Anmerkungen werden geschlossen.