Home » Alle News, Damen News, Top News

Michelle Gisin und Co. fliegen nicht nach Chile

Michelle Gisin und Co. fliegen nicht nach Chile

Michelle Gisin und Co. fliegen nicht nach Chile

Bern – Die Swiss-Ski-Ladies Corinne Suter und Co. Werden zur Vorbereitung auf die Ski Weltcup Saison nicht nach Chile aufbrechen. Da Schneemangel herrscht, verzichten die Eidgenossinnen auf die lange Reise nach Südamerika. Außerdem sind die Qualität und die Sicherheit in La Parva nicht gewährleistet. Cheftrainer Beat Tschuor weiß, dass die Veranstalter vor Ort alles probiert haben, die Strecken vorzubereiten. Aber die warmen Temperaturen ließen die Einheiten in Chile ins Wasser fallen.

Corinne Suter, Jasmine Flury, Michelle Gisin und die anderen Schweizerinnen arbeiten zuhause auf den Gletschern von Saas Fee und Zermatt. Beim Trainingslager in Argentinien, das noch nicht in Gefahr ist, werden neben den Technikspezialistinnen auch einige Speeddamen dabei sein. So werden, wenn alles klappt, in Ushuaia auch einige Super-G-Einheiten durchgeführt werden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.blick.ch

Anmerkungen werden geschlossen.