Home » Alle News, Damen News

Mikaela Shiffrin hat im Olympiawinter 2017/18 viel zu verteidigen

Mikaela Shiffrin hat im Olympiawinter 2017/18 viel zu verteidigen (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)

Mikaela Shiffrin hat im Olympiawinter 2017/18 viel zu verteidigen (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)

Altenmarkt – Auch die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin war in Altenmarkt ein gern gesehenes Aushängeschild des österreichischen Skifabrikanten. Die amtierende Gesamtweltcupsiegerin will im bevorstehenden Olympiawinter wieder viel gewinnen. Auf der Wunschliste steht natürlich der Gewinn der olympischen Goldmedaille in Südkorea. Die 22-Jährige weiß aber, dass die wiedergenesene Konkurrenz nicht schläft und im Kampf um die große Kristallkugel ein ernstes Wörtchen mitsprechen will. Man muss die hohen Ambitionen von Lindsey Vonn, Anna Veith, Lara Gut und den anderen nicht explizit erwähnen.

Shiffrin peilt das Double an. Sie weiß, dass die Gegnerinnen alles daran setzen werden, dies zu verhindern. Und es sind nicht nur die oben aufgelisteten Namen, sondern auch die Italienerin Sofia Goggia oder die Slowenin Ilka Štuhec, die der US-Dame (natürlich nur sportlich gesehen) das Leben schwer machen wollen. Die beiden zuletzt angeführten Athletinnen sind im vergangenen Winter mehr als nur sehr gut gefahren und können zu Recht als Senkrechtstarterinnen bezeichnet werden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.krone.at (Auszug)

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.