Home » Alle News, Damen News

Mikaela Shiffrin hat wieder mit dem Schneetraining begonnen

© Gerwig Löffelholz / Mikaela Shiffrin

© Gerwig Löffelholz / Mikaela Shiffrin

Georgetown – Die 20-jährige US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin steht wieder auf den Skiern. Nach einer zweimonatigen Pause begann die Weltmeisterin und Olympiasiegerin am gestrigen Samstag mit dem Schneetraining. Sie freut sich und berichtete, dass es sich gut anfühle, wieder zurück zu sein.

Wie berichtet, kam die junge Skirennläuferin beim Einfahren für den Riesentorlauf in Åre böse zu Sturz. Die Athletin, die in dieser Saison die ersten zwei Slaloms mit Rekordvorsprüngen für sich entschieden hatte, zog sich dabei einen Riss des inneren Seitenbandes des rechten Knies und eine Knochenprellung zu.

Dass Mikaela Shiffrin bei ihren ersten Skiversuchen in der Loveland Ski Area in Georgetown verständlicherweise das Tempo drosselte, ist sonnenklar. Wann sie wieder ins Weltcupgeschehen eingreifen wird, ist noch unklar.

Miki! Mikaela Shiffrin is back on snow! We are incredibly excited to have been a part of your first runs in 8 weeks at Loveland Ski Area. Congratulations for all the hard work put into rehab. Awesome to see you back on skis, and thanks for skiing with us today on your first day back from injury. We are excited to see what the rest of the year has in store! So great to watch you ski and you’re welcome back anytime.

Posted by Loveland Ski Club on Samstag, 30. Januar 2016

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sport1.de

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.