3 Dezember 2018

Mikaela Shiffrin ist in den elitären Kreis der Allrounderinnen aufgestiegen

Mikaela Shiffrin ist in den elitären Kreis der Allrounderinnen aufgestiegen
Mikaela Shiffrin ist in den elitären Kreis der Allrounderinnen aufgestiegen

Lake Louise – Am Ende leuchtete die Nummer 1 im Ziel. Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin hat den Super-G von Lake Louise für sich entschieden. Dieser Hunderter ist ein ganz Besonderer, denn nun hat es die junge Skirennläuferin geschafft, in einen elitären und illustren Kreis aufzusteigen.

Nicht jeder Skirennläuferin ist es vergönnt, ein Weltcuprennen zu gewinnen; nicht jeder ist es möglich, in allen Disziplinen mindestens einmal zu gewinnen. Shiffrin ist eine davon. Vor ihr haben das nur sechs Athletinnen geschafft. Das sind neben Shiffrins Teamkollegin Lindsey Vonn die Österreicherin Petra Kronberger, die Schwedin Pernilla Wiberg, die Slowenin Tina Maze, die Schwedin Anja Pärson und die Kroatin Janica Kostelić.

Mit der Erfüllung ihres Traumes (mindestens ein Sieg pro Disziplin, Anm. d. Red.) rückt die erst 23-Jährige ihrem 50. Weltcupsieg immer näher. Und eins ist klar: Wenn Shiffrin weiter so macht, ist das keine Utopie und der dritte Gesamtweltcupsieg in Folge nur noch Formsache.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Verwandte Artikel:

LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 20.30 Uhr
LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 20.30 Uhr

Wenn wir einen Blick auf die Wettervorhersage für Donnerstag werfen, scheint es schier unmöglich, dass das 3. Abfahrtstraining der Damen stattfinden kann. Vor allem die Sturmböen die in der Spitze 70km/h erreichen sollen und der erwartete starke Schneefall in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wird eine Pistenpräparation kaum möglich machen. Auch wenn man beim… LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 20.30 Uhr weiterlesen

Ski Weltcup News: Grünes Licht für Ski Weltcup Rennen in Val d’Isére
Ski Weltcup News: Grünes Licht für Ski Weltcup Rennen in Val d’Isére

Val d’Isére – Soeben erreicht uns die Nachricht, dass der Weltskiverband FIS sein grünes Licht für die Weltcuprennen in Val d’Isére erteilt hat. Die Schneekontrolle verlief positiv, sodass den Einsätzen in Frankreich nichts dagegen spricht. Die Herren bestreiten am 11. Dezember einen Riesenslalom; am Folgetag starten die Slalomspezialisten in den Olympiawinter 2021/22. Beim letzten Riesentorlauf,… Ski Weltcup News: Grünes Licht für Ski Weltcup Rennen in Val d’Isére weiterlesen

Sofia Goggia knallt in Lake Louise die erste Abfahrtstrainingsbestzeit in den Schnee (Foto: © Atomic Austria GmbH)
Sofia Goggia knallt in Lake Louise die erste Abfahrtstrainingsbestzeit in den Schnee (Foto: © Atomic Austria GmbH)

Lake Louise – Nachdem in der vergangenen Wochenende die Speed-Herren in Lake Louise an den Start gingen und nur ein von drei vorhergesehenen Rennen austragen konnten, sind nun die Speed-Damen in Kanada im Einsatz. Am heutigen Dienstag ging der erste Abfahrtsprobelauf über die Bühne. Die Italienerin Sofia Goggia war in einer Zeit von 1.51,96 Minuten… Sofia Goggia knallt in Lake Louise die erste Abfahrtstrainingsbestzeit in den Schnee weiterlesen

Ski Weltcup News: Petra Vlhová greift erst wieder in Courchevel ins Weltcupgeschehen ein
Ski Weltcup News: Petra Vlhová greift erst wieder in Courchevel ins Weltcupgeschehen ein

Courchevel – Wir werden die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová nun einen runden Monat nicht bei einem Weltcuprennen sehen. Ihr nächster Einsatz ist mit dem 21. Dezember datiert. Dann wird die 26-Jährige beim Riesentorlauf im französischen Courchevel an den Start gehen. Die amtierende Gesamtweltcupsiegerin wird die Rennen in Lake Louise, St. Moritz und Val d’Isère –… Ski Weltcup News: Petra Vlhová greift erst wieder in Courchevel ins Weltcupgeschehen ein weiterlesen

Mikaela Shiffrin behielt in Killington ihre weiße Slalomweste
Mikaela Shiffrin behielt in Killington ihre weiße Slalomweste

Killington – Die US-amerikanische Ski Weltcup Rennläuferin Mikaela Shiffrin hat bei ihrem fünften Slalomantritt in Killington ihren fünften Erfolg gefeiert. Vor heimischer Kulisse feierte sie ihren 71. Sieg bei einem Weltcuprennen, den 46. in einem Torlauf. Alles andere wäre wohl fast schon einer Majestätsbeleidigung gleichgekommen. Im US-Bundesstaat hat die 26-Jährige als Teenagerin immer gerne trainiert.… Mikaela Shiffrin behielt in Killington ihre weiße Slalomweste weiterlesen

Banner TV-Sport.de