Home » Alle News, Damen News, Top News

Mikaela Shiffrin verzichtet auf Speed-Wochenende in Sotschi

Mikaela Shiffrin verzichtet auf Sotschi-Rennen

Mikaela Shiffrin verzichtet auf Sotschi-Rennen

Sotschi – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin lässt, wie bereits in der letzten Saison, die Rennen im russischen Sotschi aus, und wieder eine kleine Pause einlegen. Bereits vor der Saison erklärte die Doppel-Olympiasiegerin, dass sie kurzfristig und individuell Pausen einlegen wird, um etwas Abstand zu finden und um ihre Akkus aufzuladen.

Bei ihrem beruhigenden Vorsprung im Gesamtweltcup kann sie es sich leisten, die Speedrennen in Sotschi auszulassen. Während ihre Konkurrentinnen in Russland eine Abfahrt und einen Super-G bestreiten, wird die 24-Jährige rasten und etwas trainieren. So heißt es in einer Aussendung seitens des US-Skiverbandes.

Shiffrin hat am letzten Speedwochenende in Bansko 250 von möglichen 300 Zählern gesammelt. Im Kampf um die große Kristallkugel müsste es schon mit dem Teufel zugehen, würde sie die so gut wie sichere, begehrte Trophäe aus den Händen geben. Die US-Lady hat 1.225 Punkte gesammelt. Spannend wird nur das Duell um Rang zwei. Die azurblaue Skirennläuferin Federica Brignone steht bei 855 Punkten und hat 25 Zähler Vorsprung auf die Slowakin Petra Vlhová.

Im Abfahrtsweltcup kann Corinne Suter etwas durchatmen. Die Schweizerin führt  mit 272 Weltcup Punkten vor Mikaela Shiffrin (256), Ester Ledecka (193) und Elena Curtoni (185). Als beste Österreicherin folgt die Titelverteidigerin der kleinen Abfahrtskugel Nicole Schmidhofer, ihr Rückstand beträgt bereits 111 Weltcuppunkte.

Im Super-G kann Corinne Suter die US-Amerikanerin angreifen und ihr das rote Trikot der Disziplinen-Führenden abknüpfen. Shiffrin führt hier mit 186 Punkten, vor Suter (150), Viktoria Rebensburg (148), Lara Gut-Behrami (127) und Ferderica Brignone (116). Auch hier lauter mit Nicole Schmidhofer (102) als beste Österreicherin auf Platz 6.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: laola1.at

Anmerkungen werden geschlossen.