Home » Alle News, Damen News

Mirjam Puchner erneut operiert

Mirjam Puchner erneut operiert (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)

Mirjam Puchner erneut operiert (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)

Auf dem Weg zurück in den Skiweltcup hat Mirjam Puchner einen Rückschlag erlitten. Die 25-Jährige musste sich erneut am rechten Bein operieren lassen. Puchner kehrte, nach einer intensiven Rehaphase im Juli wieder ins Mannschaftstraining zurück. Beim ersten Stangentraining, Mitte des Monats Oktober,  und bei steigender Belastung war sie noch nicht schmerzfrei.

Komplikationen zwangen Mirjam Puchner nun zu einem weiteren Eingriff. Über ihren Facebook Account meldete sie sich bei ihren Fans: „Ein harter Tag für mich. Es ist schwer die richtigen Worte zu finden, aber ich komme wieder. Hoffentlich die letzte OP!“

Die vorhergehende Verletzung, einen Schien- und Wadenbeinbruch sowie eine Gehirnerschütterung zog sich die Salzburgerin bei einem Sturz im Trainingslauf zur WM-Abfahrt im schweizerischen St. Moritz zu.

Ihr letztes Rennen bestritt Puchner am 29.01.2017 in Cortina d’Ampezzo. Ihren größten Erfolg feierte sie beim Weltcupfinale 2016 in St. Moritz, wo sie die Abfahrt gewinnen konnte.

Wir von Skiweltcup.tv wünschen Miri alles Gute, eine schnelle Genesung und hoffen, dass sie bald wieder gesund in den Weltcup zurückkehren kann.

Tough day – hard to find the right words, but I’ll be back 💪🏼💉⛏🔩 hopefully the last surgery !

Posted by Mirjam Puchner on Freitag, 3. November 2017

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.