Home » Alle News, Fis & Europacup

Mit dem Rücken von Alessia Timon ist alles in Ordnung

Mit dem Rücken von Alessia Timon ist alles in Ordnung

Mit dem Rücken von Alessia Timon ist alles in Ordnung

Bardonecchia – Die italienische Nachwuchsathletin Alessia Timon, die uns vor Kurzem einige Impressionen ihres Sommertrainings schilderte, kann aufatmen. Die 1997 geborene Skirennläuferin kann wieder Ski fahren, nachdem sie eine mehrtägige Auszeit in Anspruch nahm.

So ließ sich die Piemontesin untersuchen. Es ist nichts Schlimmes, aber nichtsdestotrotz waren einige Behandlungseinheiten mit ihrer Physiotherapeutin von Nöten. Es war für die Sportlerin ein Ziel, die Schmerzen, die ihr der Rücken bereitete, in den Griff zu bekommen. Seit einigen Tagen nahm die Skirennläuferin aus Nordostitalien wieder das athletische Training auf. Auch wenn sie etwas vorsichtiger sein muss, geht es ihr wieder besser. Ferner freut sich Timon, bald wieder auf den Skiern zu stehen, zu ihren Teamkolleginnen zu stoßen um dann die ersten Rennen der neuen Saison zu bestreiten.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it

Anmerkungen werden geschlossen.