Home » Alle News, Herren News

Moelgg gewinnt am Sljeme, Matt Fünfter

Moelgg gewinnt am Sljeme, Matt Fünfter

Moelgg gewinnt am Sljeme, Matt Fünfter

Michael Matt fuhr beim Nachtslalom in Zagreb als bester Österreicher auf Platz fünf. Den Klassiker gewann Manuel Moelgg vor Felix Neureuther und Henrik Kristoffersen. Nach dem ersten Durchgang in Führung gelegen war Manuel Feller. Der Fieberbrunner musste allerdings bereits nach dem zweiten Tor alle Hoffnungen auf einen Podestplatz begraben.

Mit vier Läufern unter den Top Ten des ersten Laufes hatten die Österreicher einmal mehr gezeigt, dass sie auch bei sehr schwierigen und wechselnden Bedingungen konkurrenzfähig schnell sind im Slalom. Die Verhältnisse sollten sich nach der Pause durch starke Windböen sogar noch verschlechtern.

„Ich weiß nicht wirklich was in meinem zweiten Lauf los war, aber das war sicher zu wenig für heute. Andere zeigen es, dass es geschmeidig geht. Das liegt an mir und ich muss schauen, dass es beim nächsten Rennen besser geht. Es kann nicht immer gut gehen, heute war nicht mein Tag“ gab sich Marcel Hirscher selbstkritisch.

Das Rennen war in beiden Durchgängen von zahlreichen Ausfällen geprägt. Die ex aequo Zehnten Marco Schwarz und Alexis Pinturault, kamen im Finale nicht ins Ziel. Michael Matt, Achter nach Lauf eins, brachte eine Zwischenführung ins Ziel.

Am Ende blieb der Tiroler auch bester Österreicher. Michael Matt: „Den Wind muss man ausblenden und du musst probieren den Fokus zu behalten und trotzdem angreifen. Als Fünfter bin ich sehr zufrieden und jetzt freue ich mich auf Adelboden.

Quelle:  www.OESV.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.