Home » Alle News, Damen News

Nach Sturz beim Einfahren: Mikaela Shiffrin muss Start beim RTL in Åre absagen

Nach Sturz beim Einfahren: Mikaela Shiffrin muss Start beim RTL in Åre absagen

Nach Sturz beim Einfahren: Mikaela Shiffrin muss Start beim RTL in Åre absagen

Åre – Hiobsbotschaft für alle Mikaela-Shiffrin-Fans! Die 20-jährige US-Amerikanerin, die in der bisherigen, noch jungen Saison die Slaloms nach Belieben dominierte, beim Riesentorlauf in Sölden auf das Podest kletterte und just im Super-G von Lake Louise in die Punkte fuhr, verletzte sich beim Einfahren in Åre.

Damit wird Mikaela Shiffrin beim Riesentorlauf in Åre nicht an den Start gehen. Ersten Angaben zufolge verletzte sie sich am rechten Knie. Gegenwärtig befindet sie sich im Krankenhaus. Wie es um die 20-Jährige, die im Gesamtweltcup nur vier Punkte hinter ihrer Landsfrau Lindsey Vonn liegt, bestellt ist, wissen wir noch nicht.

Außerdem liegen keine näheren Informationen über den Verletzungsgrad vor. Auch muss die Frage, ob sie morgen überhaupt im Torlauf an den Start gehen kann, vorerst unbeantwortet bleiben. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.laola1.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.