Home » Alle News, Damen News

Nadia Fanchinis Comeback wird wohl in Lake Louise stattfinden

© Gerwig Löffelholz / Nadia Fanchini

© Gerwig Löffelholz / Nadia Fanchini

Trient – Im ehrwürdigen Castello del Buonconsiglio in Trient fand gestern die Pressekonferenz der Wintersportsektion der italienischen Finanzwache statt. Mit von der Partie war auch Nadia Fanchini, die vor  wenigen Tagen am Stilfser Joch wieder auf Schnee trainieren konnte und sich vorerst mit dem freien Skifahren begnügen musste.

So erzählte die Italienerin, dass sie glücklich ist, wieder mit dem Skifahren zu beginnen. Sie hat noch nicht die Sicherheit und das Selbstvertrauen wie vor ihrer Verletzung, trotzdem ist sie mit ihren ersten Schwüngen sehr zufrieden. Der eingeschlagene Weg ist richt, um den optimalen Leistungsstand im Riesenslalom zu erhalten, braucht es jedoch noch eine Weile. Da kommen die Trainingseinheiten im Schnalstal und in Hintertux gerade zur rechten Zeit.

Auf die Frage, ob sich ein Comeback schon in Sölden ausgeht, berichtete die azurblaue Skirennläuferin, dass sie sowohl den Auftakt im Ötztal als auch den Einsatz in Killington auslassen werde. So wird wohl die angestrebte Rückkehr in den Weltcupzirkus in Lake Louise über die Bühne gehen. In der Zwischenzeit werden auch neben dem freien Skifahren auch einige Riesentorlaufeinheiten auf dem Trainingsprogramm.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

Finalmente anche le ultime due Lions sono tornate sulla neve!! ❄️ ♥️
http://www.valeur-investments.com/

Posted by Nadia Fanchini on Mittwoch, 11. Oktober 2017

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.