Home » Alle News, Fis & Europacup

Nadia und Nicol Delago führen azurblaues Junioren-WM-Aufgebot an

Die Schwestern Nadia und Nicol Delago (Foto: Nicol Delago)

Die Schwestern Nadia und Nicol Delago (Foto: Nicol Delago)

Åre – Nun hat auch der italienische Skiverband seine aus acht Mädels und acht Burschen bestehende Delegation für die Junioren-Ski-Weltmeisterschaften im schwedischen Åre bekanntgegeben. Bei den Damen gehen die Grödner Schwestern Nicol und Nadia Delago, aber auch Laura Pirovano, Roberta Melesi, Sofia Pizzato, Martina Perruchon, Lea Della Mea und Lucrezia Lorenzi an den Start.

Bei den Herren kämpfen Alexander Prast, Hans Vaccari, Giulio Zuccarini, Alex Vinatzer, Federico Simoni, Lorenzo Moschini, Nicolò Molteni und Francesco Gori um Edelmetall. Vor einem Jahr konnte Italien über zwei Bronzemedaillen jubeln. So holten die Südtirolerinnen Nicol Delago in der Abfahrt und Verena Gasslitter im Super-G die Bronzemedaille.

2015 gab es zweimal WM-Gold für das azurblaue Aufgebot. Henri Battilani triumphierte in der Abfahrt, während Federica Sosio sich über die gleiche Auszeichnung im Super-G freuen konnte.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.