Home » Alle News, Damen News

Nastasia Noens trainiert wieder im Stangenwald

© Kraft Foods / Nastasia Noens trainiert wieder im Stangenwald

© Kraft Foods / Nastasia Noens trainiert wieder im Stangenwald

Tignes – Bereits am 16. Oktober stand die französische Skirennläuferin Nastasia Noens erstmals nach ihrer Verletzung auf den Brettern. Morgen wird sie auf dem Gletscher von Tignes trainieren. Somit wird sie nach dem freien Skifahren wieder ernsthaft arbeiten und sich bestmöglich für die nächsten Rennen vorbereiten.

Wie wir berichteten, hat sie sich beim letzten Saisonrennen des letzten Winters in St. Moritz das Kreuzband im Knie gerissen. Beim Slalom lag sie nach dem ersten Lauf noch auf Rang zwei. Statt eines möglichen Sieges musste sie aufgrund der schweren Verletzung ins Krankenhaus gebracht werden. Statt denkbarer 100 Weltcupzähler gab es einen chirurgischen Eingriff, gefolgt von einer langen Rehabilitation.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.ledauphine.com

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.