Home » Alle News, Damen News

Neo-Olympionikin Simone Wild kann ihr Glück nicht fassen

Neo-Olympionikin Simone Wild kann ihr Glück nicht fassen

Neo-Olympionikin Simone Wild kann ihr Glück nicht fassen

Lenzerheide – Simone Wild ist eine zurückhaltende Skirennläuferin aus der Schweiz. Im Vorfeld des Riesenslaloms am Samstag in der Lenzerheide berichtete die 24-Jährige, dass sie ihre Chancen, sich für die Olympischen Winterspiele in Südkorea zu qualifizieren, bei weniger als einem Prozent einschätzen würde.

Doch dann belegte sie mit der Startnummer 25 den ausgezeichneten vierten Rang. Sie kann sich selbst nicht erklären, wie sie zu dieser guten Platzierung gekommen sei. Wild machte sich keinen Druck und beschenkte sich selbst.

Die Trainer belohnten ihren forschen Auftritt auf der Silvano-Beltrametti-Piste und nominierten selbstverständlich die überglückliche Swiss-Ski-Athletin für die Olympischen Winterspiele 2018. Am 12. Februar geht es in Asien auch für Simone Wild um Gold, Silber und Bronze.

Die Premiere wird was ganz Besonderes oder ist, den Worten Wilds zufolge „mega-cool“. Da fällt es nicht ins Gewicht, dass sie am Samstag um Haaresbreite am Podest vorbeischrammte.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.luzernerzeitung.ch

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.