Home » Alle News, Damen News

Neuer Betreuerstab für Alexandra Coletti

© Gerwig Löffelholz / Alexandra Coletti

© Gerwig Löffelholz / Alexandra Coletti

Salzburg – David Fill wird die monegassische Skirennläuferin, der wir unlängst zum Geburtstag gratuliert haben, betreuen. Alexandra Coletti ist bereit für den Start in Südamerika. Das technische Betreuerteam um Coletti ist azurblau. Neben Fill ist auch Luigi Parravicini dabei, der als Hilfstrainer und Skiman sein Dasein fristet. Auch Nicola Sasso als Physiotherapeut wird Coletti zur Seite stehen.

Der Österreicher Gernot Wagner bleibt als einziger, alter Betreuer der Monegassin erhalten. Derzeit ist die 30-Jährige in Salzburg, wo sie fleißig trainiert. Sie ist sehr zufrieden, was die Änderungen im Betreuerstab betrifft. Alles läuft in die richtige Richtung. Colettis Ziel ist es, in den Speeddisziplinen unter die Top-30 zu kommen. Dann wären noch die Olympischen Winterspiele in Sotschi. Ein Platz unter den Top-15 in der Abfahrt, im Super-G und in der Superkombination wäre schön für den monegassischen Verband, erzählt Coletti.

Des Weiteren bedankt sich die Italienerin, die seit einigen Jahren für das Fürstentum an der Cote d’Azur unterwegs ist, bei Fürst Albert, der nicht nur sportlich ist, sondern auch die Skirennfahrerin unterstützt. Ohne seine Hilfe hätte sie nie für Monaco starten können. Am Montag geht es weiter nach Chile. Die Sportlerin, die erst im Juni mit den ersten Trainings im Hinblick auf die neue Saison und somit verhältnismäßig spät begonnen hatte, hatte einige Rückenbeschwerden und wurde Ende Februar in München operiert.

Drei Trainings in Stubai, Hintertux und am Stilfser Joch standen bis jetzt auf dem Programm. Nun geht es weiter nach Chile, wo sie mit den Franzosen fast vier Wochen am Stück trainiert wird. An den Rennen des South America Cups wird nicht teilgenommen. Dabei bleibt noch ein bisschen Zeit Bruder Stefano die Daumen zu drücken, der derzeit in der Gp2-Serie Autorennen fährt und als Dritter im Gesamtklassement gut unterwegs ist. Es bleiben noch drei Rennen, erzählt Alexandra.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.