Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup

Neuer Kopfsponsor für eine glückliche Asja Zenere

Neuer Kopfsponsor für eine glückliche Asja Zenere (Foto Asja Zenere / Facebook)

Neuer Kopfsponsor für eine glückliche Asja Zenere (Foto Asja Zenere / Facebook)

Saas Fee – Im eidgenössischen Saas Fee geht das Training der azurblauen Riesentorlaufspezialistinnen Irene Curtoni, Manuela Mölgg, Karoline Pichler, Laura Pirovano und Chiara Costazza weiter. Das Quintett wird nach bestem Wissen und Gewissen von Matteo Guadagnini, Luca Liore und Angelo Weiss betreut. Bis zum 27. August befinden sich Curtoni und Co. in der Schweiz. Ein analoges Programm können auch die Europacup-Mädels Nadia Delago, Jole Galli, Jasmine Fiorano, Roberta Melesi, Arianna Stocco, Sofia Pizzato, Alessia Timon und Asja Zenere unter der Aufsicht von Devid Salvadori verbuchen. Der Abreisetag ist auf den 26. August angesetzt.

Gute Nachrichten gibt es für Asja Zenere. Die junge Italienerin, die der Forstwache angehört und aus Venetien stammt, hat einen neuen Kopfsponsor. Von nun an ziert der Schriftzug der Marke „Farinato“ ihren Helm. Sie ist glücklich und berichtet die frohe Kunde auf der sozialen Plattform Facebook.

Auch die Speed-Damen von Alberto Ghezze werden Cervinia ansteuern. Das wird am Mittwochabend der Fall sein. Sie werden ein paar Tage dort verweilen, jedoch aber in Italien übernachten. Die Herren haben ihre Schlafstelle in Zermatt gefunden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.