Home » Alle News

Neues Material in Sölden vor erster Bewährungsprobe

© Kraft Foods  /  Start in die Ski Weltcup Saison 2012/13

© Kraft Foods / Start in die Ski Weltcup Saison 2012/13

Sölden – Wenn sich am 27./28. Oktober die Riesentorlaufelite beim Weltcupauftakt am Rettenbachferner ein Stelldichein gibt, schauen alle auf die neuen Skier. Denn gerade diese Disziplin wurde von den Veränderungen am stärksten betroffen. Dass die Materialreform keinesfalls überall auf Beifall stieß, ist nicht von der Hand zu weisen. Manche sprachen vom Ruin des Sports, andere wiederum sprachen von einer völlig ahnungslosen FIS oder gar von einem Rückschritt.

Aber nun sind die längeren, schmäleren Bretter da. Die Kurvenradien sind größer, und die Anzahl der Verletzten soll sich verringern. So kann man in zwei Sätzen die FIS-Sicherheitsformel kurz und knapp auf den Punkt bringen. Mit großer Erwartung und dem Anschein nach ein wenig Neugier und Unwissen warten nun die Sportler im Ötztal, wenn sie im Starthaus stehen werden und das erste Mal die neuen Skier auf Rennniveau fahren können. Andreas Puelacher, der Herren-RTL-Trainer im Diensten des ÖSV, sieht keine großen Veränderungen, was die Spitze im Riesentorlauf betrifft. Head-Rennchef Rainer Salzgeber sieht die Pluspunkte bei den Routiniers, währenddessen es für die jungen, aufstrebenden Fahrer eher schwer werden könne.

Überdies braucht es Kraft und viel Fingerspitzengefühl. Der einstige Skistar Günther Mader, inzwischen Salomon-Rennleiter, spricht sogar, dass die Errungenschaft des Konzepts von der Kurssetzung abhängig sein wird. So hat die FIS trotz größerer Kurvenradien das Regelwerk keinesfalls geändert. Er appelliert an die Intelligenz und Vernunft der Cheftrainer und Kurssetzer.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.