Home » Alle News, Damen News

Neues von Milka und Ilka

Neues von Milka und Ilka (Foto: Ilka Stuhec / Facebook)

Neues von Milka und Ilka (Foto: Ilka Stuhec / Facebook)

Ljubljana – Nun ist es offiziell. Ilka Štuhec aus Slowenien ist ein Milka-Girl. Die Abfahrtsweltmeisterin vertritt den Süßwarenhersteller und will mit dem lilafarbenen Helm im bevorstehenden Winter auffallen. Beim ersten öffentlichen Auftritt war auch Tina Maze dabei. Die Slowenin war zu ihrer aktiven Zeit mit Milka unterwegs und ist als Expertin noch mit dem weißen Sport verbunden.

Doch Milka zählt im Skisport auch auf Tessa Worley, Elena Curtoni, Anna Veith, Viktoria Rebensburg, Šárka Strachová und Michaela Kirchgasser. Zudem sponsert der Süßwarenhersteller auch einen Skispringer; es ist der Deutsche Andreas Wellinger.

Zurück zu Ilka Štuhec. Sie freut sich auf den kommenden Winter und weiß noch nicht, ob sie in Sölden fahren wird. Aber sie ist auch glücklich, dass sie ein Teil des Milka-Teams ist. Nach einer hervorragenden Saison 2016/17 geht sie topmotiviert in die neue Saison. Ihre Augen strahlen, wenn sie den lilafarbenen Helm mit dem schönen weißen Schriftzug in Empfang nimmt. Und außerdem gibt sie zu, dass sie gerne Schokolade isst.

Dann passt es ja. Und es ist zudem immer ein schönes Gefühl, sich an Siege und Emotionen zu erinnern. Der neue Winter steht vor der Tür, und es wäre nicht fair, wenn man nicht neue Schritte setzt. Man muss immer das Beste aus sich herausholen, egal, wie gut die letzte Saison war. Die Vorbereitungen in Südamerika waren sehr gut. So hofft eine freudestrahlende Štuhec, an ihre Leistungen anzuknüpfen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.delo.si

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.