18 März 2019

Nicht nur Aksel Lund Svindal hat die Skier in den Keller gestellt

Nicht nur Aksel Lund Svindal hat die Skier in den Keller gestellt
Nicht nur Aksel Lund Svindal hat die Skier in den Keller gestellt

Soldeu – Wenn man im kommenden Ski-Winter in die Startlisten blickt, werden wir viele renommierte Namen umsonst suchen. Sie haben schlicht und einfach ihre sportliche Karriere beendet. Viele haben uns mit ihren Erfolgen erfreut, andere hören auf ihren Körper und wollen ihn nicht weiter quälen, und andere wiederum wollen vielleicht mit ihren großen Erfahrungsschätzen den jungen Athletinnen und Athleten Platz machen und ihnen Tipps geben.

Erik Guay aus Kanada, die Schweizer Sandro Viletta und Patrick Küng, der Norweger Aksel Lund Svindal und der Deutsche Felix Neureuther haben uns mit ihrer Bescheidenheit und ihren Errungenschaften des Öfteren beeindruckt und erfreut. Ähnlich verhält es sich mit den Franzosen Thomas Mermillod Blondin und Thomas Fanara, dem Südtiroler Werner Heel und dem Schweden Mattias Hargin.

Bei den Damen werden uns Frida Hansdotter aus Schweden, Lindsey Vonn aus den USA und Chiara Costazza aus Italien fehlen. Alle drei sind wunderbare Menschen, die immer wieder für Aufsehen sorgten, mal mehr und mal weniger.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Verwandte Artikel:

Alice Robinson ist das jüngste Mitglied der Red Bull-Familie (Foto: © Alice Robinson / Instagram)
Alice Robinson ist das jüngste Mitglied der Red Bull-Familie (Foto: © Alice Robinson / Instagram)

Fuschl am See – Die neuseeländische Ski Weltcup Rennläuferin Alice Robinson berichtet auf ihrem Instagram-Account, dass ihr Kindheitstraum wahr geworden ist. Sie ist aufgeregt, aber auch dankbar, als sie die Partnerschaft mit dem österreichischen Energydrinkherstellers Red Bull erwähnt. Der rote Stier auf dem Helm soll der jungen Athletin im Olympiawinter 2021/22 Flügel verleihen. Überdies will… Alice Robinson ist das jüngste Mitglied der Red Bull-Familie weiterlesen

Valentin Giraud-Moine beendet seine Karriere
Valentin Giraud-Moine beendet seine Karriere

Orcières-Merlette – Am heutigen Montag gab der französische Ski Weltcup Rennläufer Valentin Giraud-Moine den Rücktritt vom aktiven Skirennsport bekannt. Er kletterte in seiner Karriere zweimal auf ein Weltcuppodest, so unter anderem auch in Kitzbühel. Sein schwerer Sturz in Garmisch-Partenkirchen ist uns allen noch in Erinnerung. Die Entscheidung war nach einem Gespräch mit den Trainern eigentlich… Valentin Giraud-Moine beendet seine Karriere weiterlesen

Andrea Ballerin hängt die Skier an den Nagel. (Foto: © Andrea Ballerin / Instagram)
Andrea Ballerin hängt die Skier an den Nagel. (Foto: © Andrea Ballerin / Instagram)

Moena – Der italienische Skirennläufer Andrea Ballerin beendet mit sofortiger Wirkung seine sportliche Karriere. Nun trainiert der einstige Riesentorlaufspezialist, der im Weltcup einmal an einem Top-15-Platz knapp vorbeischrammte und im Europacup einen Sieg feiern konnte, die Athleten der Finanzsportgruppe. Der Mann aus dem Trentino war ein Skirennläufer, der immer viel Herzblut in seinen Sport steckte,… UPDATE: Andrea Ballerin hängt die Skier an den Nagel weiterlesen

Adrien Théaux blickt zuversichtlich nach vorne (© HEAD / Gabriele Facciotti / AGENCE ZOOM
Adrien Théaux blickt zuversichtlich nach vorne (© HEAD / Gabriele Facciotti / AGENCE ZOOM

Zermatt – Der französische Skirennläufer Adrien Théaux und seine Mannschaftskollegen haben in der letzten Woche in Zermatt gearbeitet. Nach einer vierwöchigen Pause spulten sie wieder ein Gletschertraining ab. Der Athlet aus Val Thorens, der im letzten Jahr nach seiner Verletzung die sommerliche Vorbereitung verpasste, ist guter Dinge, dass alles nach Plan verläuft. Im letzten Sommer… Adrien Théaux blickt zuversichtlich nach vorne weiterlesen

Sofia Goggia hat den gleichen Helm wie ihr Idol Lindsey Vonn (Foto: © Sofia Goggia- Instagram)
Sofia Goggia hat den gleichen Helm wie ihr Idol Lindsey Vonn (Foto: © Sofia Goggia- Instagram)

Breuil – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia weiß mit interessanten Botschaften im Hinblick auf die Olympiasaison 2021/22 aufzuwarten. Der bekannte österreichische Energydrinkhersteller Red Bull, der sie seit Jahren unterstützt, bindet die Speedspezialistin aus Bergamo noch enger an sich. Die Abfahrtsolympiasiegerin des Jahres 2018 will auch in China ganz oben stehen. Wenn man den Helm Goggias… Verleiht der neue Skihelm Sofia Goggia Flügel? weiterlesen

Banner TV-Sport.de