Home » Alle News, Damen News

Nicht nur Anna Fenninger glaubt an ein Comeback in Sölden 2016

© Kraft Foods / Anna Fenninger

© Kraft Foods / Anna Fenninger

Salzburg – Wenn in Sölden Ende Oktober 2016 der Startschuss zur WM-Saison 2016/17 erfolgt, möchte die Österreicherin Anna Fenninger wieder voller Energie und Tatendrang im Starthaus stehen. Doch bis dahin muss sich die derzeit verletzte Salzburgerin gedulden. Der Arzt Dr. Christian Hoser hat die zweifache Gesamtweltcupsiegerin am lädierten Knie operiert und ist guter Dinge, dass sein Schützling dieses avisierte Ziel erreichen kann. Dafür spricht etwa die zurückgegangene Schwellung im Knie.

Die Salzburgerin wird aller Voraussicht nach noch rund vier Wochen mit Krücken unterwegs sein. Dann beginnt die 26-Jährige eine Wassertherapie. Dazu muss die Wunde optimal verheilen. Wir werden Sie über den weiteren Genesungsverlauf der frischgebackenen Sportlerin des Jahres natürlich weiterhin informieren und wünschen inzwischen Anna Fenninger auf dem Weg zurück alles Gute!

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.oe24.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.