Home » Alle News, Damen News

Nicht nur Nina Løseth freut sich auf den City Event am Holmenkollen

© Ch. Einecke (CEPIX) /  Nicht nur Nina Løseth freut sich auf den City Event am Holmenkollen

© Ch. Einecke (CEPIX) / Nicht nur Nina Løseth freut sich auf den City Event am Holmenkollen

Oslo – Ganz Oslo freut sich schon auf das Spektakel am Holmenkollen. Das Gebiet ist bekannt, Volksfeste zu feiern. Die norwegische Skirennläuferin Nina Løseth hofft, dass sie vor heimischer Kulisse am Neujahrstag 2018, wenn der City Event ausgetragen wird, den Sprung auf das Podest schaffen kann. Es ist schwer vorauszusagen, wer gewinnt, aber es wird auf alle Fälle spannend.

Die 16 besten Slalom-Asse und die vier Weltmeister der verschiedenen Disziplinen werden sich messen, und sowohl die Frauen als auch die Herren sind am Start in der norwegischen Hauptstadt. Løseths Freundin Mina Fürst Holtmann weiß, dass ihre Teamkollegin eine Favorit ist und dass sie sich bei City Events früherer Tage immer schon bewähren konnte. Man müsse auf sie achten, und sie wird schwerer zu schlagen sein.

Endlich versammeln sich die besten Skirennläufer in Oslo. Sportmanager Marius Arnesen sagt, dass es positiv ist, wenn man den Sport zeigen und ihn für viele Menschen zugänglich machen kann. Das Rennen wird für alle ein vergnüglicher Tag werden. Um 14 Uhr öffnet das Stadion.

Der Hügel, auf dem gefahren wird, ist 180 Meter lang, besteht aus 18 Toren und einem Sprung. Ein Athlet fährt um rote, ein anderer um blaue Tore. Bereits in München und Moskau wurden City Events in der Stadtnähe ausgetragen. Unter cityeventoslo.no kann man viele Informationen rund um das Spektakel am Holmenkollen erfahren.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.skiforbundet.no

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.