Home » Alle News, Damen News, Herren News

Nicht nur Ramon Zenhäusern freut sich auf Levi

© Gerwig Löffelholz / Ramon Zenhäusern (SUI)

© Gerwig Löffelholz / Ramon Zenhäusern (SUI)

Levi – Die Schweiz hat ihr Levi-Aufgebot bekannt gegeben. Bei den Herren gehen Daniel Yule, Luca Arni, Ramon Zenhäusern, Marc Gini, Loïc Meillard, Reto Schmidiger, Marc Rochat, Matthias Brügger und Sandro Simonet an den Start.

Die beiden zuletzt genannten Athleten feiern in Lappland ihr Weltcupdebüt. Im fernen Jahr 2010 konnten die Eidgenossen mit Silvan Zurbriggen und Marc Gini zwei Fahrer in den Top–10 klassieren. Das beste Ergebnis erreichte Silvan Zurbriggen. Als Vierter schrammte er 2008 knapp am Podest vorbei.

Während die Männer im schwedischen Kabdalis trainieren, bereiten sich die Schweizerinnen auf den heimischen Gletschern vor. Sie kommen zwei Tage vor dem Rennen in Finnland an.

Wendy Holdener führt die Delegation an. Mit dabei sind auch Michelle Gisin, Denise Feierabend, Melanie Meillard und Aline Danioth. Rahel Kopp wird sich kurzfristig für oder gegen einen Start entscheiden. Fehlen wird Charlotte Chable. Sie hat sich Anfang Oktober verletzt.

Die Frauen sind bisher nie gut in Levi gefahren. Als „Höhepunkt“ ragt der achte Platz von Michelle Gisin heraus. Sie erreichte diese Position vor zwei Jahren.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.skionline.ch, www.fantaski.it

Anmerkungen werden geschlossen.