Home » Alle News, Herren News, Top News

Nicht nur Stefan Brennsteiner und Roland Leitinger schwitzen in Kaprun

Roland Leitinger will erfolgreich in die Olympia-Saison starten.

Roland Leitinger will erfolgreich in die Olympia-Saison starten.

Kaprun – Die ÖSV-Riesenslalomspezialisten arbeiten bis morgen in Kaprun. Auf dem Programm steht ein intensiver wie gleichermaßen kompakter Trainingsblock. Stefan Brennsteiner erzählt, dass die Vorbereitung auf einen Olympiawinter im Gegensatz zu einer normalen Saison nicht viel anders verläuft. Roland Leitinger genießt wie Brennsteiner das Training daheim im Pinzgau. Für beide ist ein optimaler Start in einen neuen Winter bedeutsam. Dann geht es des Weiteren darum, gute Rennen zu fahren.

Neben den beiden Salzburgern sind auch Christian Borgnaes und Patrick Feurstein im Einsatz. Riesentorlauf-Gruppentrainer Mike Pircher und Herren-Chefcoach Andi Puelacher schauen, dass die beiden zuletzt angeführten Athleten in der Kraftkammer und auf dem Tennisplatz eifrig arbeiten. Ende des Monats geht es weiter; dann steht ein Trainingskurs im eidgenössischen Saas-Fee an. Durch das Camp in der Schweiz nimmt die Rückkehr auf Schnee Fahrt auf.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.orf.at

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Anmerkungen werden geschlossen.