Home » Alle News, Damen News, Top News

Nicht nur Viktoria Rebensburg will in Maribor Schwung für die WM aufnehmen

Nicht nur Viktoria Rebensburg will in Maribor Schwung für die WM aufnehmen

Nicht nur Viktoria Rebensburg will in Maribor Schwung für die WM aufnehmen

Die DSV-Damen kämpfen am Samstag und Sonntag im slowenischen Maribor in Riesentorlauf und Slalom um Weltcuppunkte. Bei beiden Rennen ist der Start des 1. Durchgang für 10.00 Uhr festgelegt. Das Finale der besten 30 geht drei Stunden später in Szene.

Für den DSV gehen in Maribor folgende Athletinnen beim Riesenslalom am Samstag an den Start: Lena Dürr (SV Germering), Veronique Hronek (SV Unterwössen), Viktoria Rebensburg (SC Kreuth) und  Marlene Schmotz (SC Leitzachtal).

Den Slalom am Sonntag bestreiten: Lena Dürr (SV Germering), Andrea Filser (SV Wildsteig), Christina Geiger (SC Oberstdorf), Jessica Hilzinger (SC Oberstdorf) und Marlene Schmotz (SC Leitzachtal)

Christina Geiger: „Wir haben zuletzt am Sudelfeld auf einer wirklich knackigen Piste sehr gut trainieren können und sind dort im Anschluss auch zwei FIS-Rennen gefahren. Das gesamte Programm verlief sehr positiv für mich, und ich fühle mich aktuell gut vorbereitet für das Rennen in Maribor.

Meine bisherige Bilanz der Rennen in Maribor ist zwar eher durchwachsen, daher hoffe ich, das in diesem Jahr ändern zu können. Die Voraussetzungen sind gut, denn Form und Selbstvertrauen stimmen aktuell.“

Viktoria Rebensburg: „Der Riesenslalom in Maribor ist ein sehr spezielles Rennen und hat seinen ganz eigenen Reiz. Man hat das Gefühl eher in der Stadt als in den Bergen zu fahren, Stadt und Piste liegen eng beieinander. Leider ist das Rennen im letzten Jahr witterungsbedingt ausgefallen.

Davor waren es immer tolle Weltcups, denn der Hang ist sehr schön, und es macht großen Spaß dort zu fahren. Das Gelände ist zwar nicht allzu schwer, aber damit ist es auch nicht leicht, schnell zu sein.

Ich habe montags in Garmisch-Partenkirchen und dienstags in Seefeld trainiert und mich so gut auf den letzten Riesenslalom vor der WM in Åre vorbereiten können.“

Maribor (SLO)
– Fr., 01.02.2019, 10:00/13:00 Uhr (MEZ): Riesenslalom Damen (RS)
– Sa., 02.02.2019, 10:00/13:00 Uhr (MEZ): Slalom Damen (SL)

Anmerkungen werden geschlossen.