Home » Alle News, Damen News

Nicht nur Wendy Holdener überzeugt mit Platz zwei in Levi

© Kraft Foods / Nicht nur Wendy Holdener überzeugt mit Platz zwei in Levi

© Kraft Foods / Nicht nur Wendy Holdener überzeugt mit Platz zwei in Levi

Levi – Die Schweizerin Wendy Holdener belegte beim heutigen ersten Slalom der Saison 2016/17 im finnischen Levi den zweiten Rang. Der Tagessieg ging an die 21-jährige US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin. Die anderen Eidgenossinnen zeigten auch ein gutes Rennen. So landete die erst 18-jährige Melanie Meillard auf dem mehr als sehr guten fünften Platz. Sie war mit der Nummer 40 an den Start gegangen.

Michelle Gisin kann auch zufrieden sein. Sie machte ihrer Startnummer 9 alle Ehre und schwang als Neunte und Drittbeste ihres Landes ab. Die routinierte Denise Feierabend wurde 21 und landete vier Positionen vor Rahel Kopp. Lediglich Aline Danioth tanzte etwas aus der Reihe. Die junge Skirennläuferin konnte sich nicht für den zweiten Lauf qualifizieren.

Doch sie muss nicht den Kopf hängen lassen. In Killington oder wo anders wird auch sie zeigen, was in ihr steckt. Und vielleicht gelingt ihr eine Leistungsexplosion wie ihrer gleichaltrigen Teamkollegin Melanie Meillard, die heute die Fachwelt verblüffte und durchaus als Überraschung des Tages bezeichnet werden kann.

Offizieller FIS Endstand: Slalom der Damen in Levi

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-endstand-slalom-levi-2016-damen001

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.