Home » Alle News, Damen News, Top News

Nicol Delago im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Olympischen Spiele wären schon ein ganz großes Ziel!“

Nicol Delago im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Olympischen Spiele wären schon ein ganz großes Ziel!“ (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)

Nicol Delago im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Olympischen Spiele wären schon ein ganz großes Ziel!“ (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)

Altenmarkt – Viele Skirennläuferinnen und -läufer glänzten bei der diesjährigen Auflage des Atomic Media Day im österreichischen Altenmarkt. So auch die junge Grödnerin Nicol Delago. Wir sprachen mit ihr über den bevorstehenden Beginn ihrer zweiten Weltcupsaison, das abgelaufene Sommer- und Schneetraining, Schwester Nadia und vieles mehr.

Skiweltcup.TV: Für die Speed-Damen beginnt der Saisonstart erst in einigen Wochen. Wie geht es dir, und wie beurteilst du deine erste richtige Saison im Skiweltcup?

Nicol Delago: Ich bin fit, und mir geht es gut. Das ist das Wichtigste in unserem Sport. Wenn man gesund ist, geht Vieles einfacher, und man fühlt sich auch fit. Mit der letzten Saison, die die erste im Skiweltcup war, bin ich sehr zufrieden.

Ich habe viele Weltcup-Pisten kennengelernt. Hier erkennt man schon einen großen Unterschied zum Europacup. Im letzten Jahr habe ich viele neue Erfahrungen gesammelt und auch jede Menge dazugelernt. In der kommenden Saison möchte ich nun einen Schritt nach vorne setzen.

Wie verliefen das Sommer- und das erste Schneetraining?

Das Sommertraining ist nach Plan verlaufen. Wir waren bis vor Kurzem in Argentinien und haben da sehr gute Trainingsbedingungen vorgefunden. Als Speed-Rennläuferin habe ich jetzt noch etwas Zeit bis zum Saisonstart. Es ist jetzt aber sehr wichtig, konzentriert zu bleiben, damit man dann gut vorbereitet zu den ersten Rennen kommt.

Wie ist die Stimmung im italienischen Damenteam?

Die Stimmung im Team ist sehr gut. Es sind alles sehr nette Kolleginnen und auch Freundinnen. Auch die schon erfahrenen Rennläuferinnen unterstützen mich. Man kann sich bei uns im Team wirklich wohlfühlen.

Wo siehst du deine Stärken, und wo musst du dich noch verbessern?

Ich muss mich technisch noch verbessern. Als Stärke würde ich die Gleitpassagen bei einem Rennen sehen.

Nicol Delago: "Ich muss mich technisch noch verbessern." (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)

Nicol Delago: „Ich muss mich technisch noch verbessern.“ (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)

Arbeitest du mit einem Mentaltrainer zusammen?

Ich habe einen Mentaltrainer, der mich hin und wieder unterstützt. Ganz wichtig ist es aber auch, dass die Familie hinter einem steht. Auch meine Schwester Nadia ist dabei eine sehr wichtige Person für mich.

Was ist in den nächsten Wochen bis zum ersten Weltcuprennen noch geplant?

Diese Woche sind wir im Schnalstal und trainieren hier drei Tage. Danach haben wir noch ein Trainingslager in Hintertux, bevor es Mitte November nach Copper Mountain geht. Dort bereiten wir uns auf den Speedauftakt in Lake Louise vor.

In Garmisch findet in diesem Jahr erstmals eine Abfahrt in zwei Durchgängen statt. Was hältst du davon?

Es ist etwas Neues. Bevor man ein Urteil fällt, sollte man es erst einmal ausprobieren. Ich sehe es als neue Herausforderung und lasse mich überraschen.

Hast du ein Lieblingsrennen, auf das du dich besonders freust?

Eigentlich nicht. Mir gefallen alle Abfahrtshänge. Egal ob Lake Louise oder Altenmarkt, das sind alles tolle Hänge.

Die wichtigsten Rennen finden in dieser Saison bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang statt. Wie stehen deine Chancen, dass wir dich in Südkorea am Start sehen?

Die Olympischen Spiele wären schon ein ganz großes Ziel. Aber wir sind wirklich ein sehr starkes Team mit vielen guten Läuferinnen. Zunächst ist es für mich wichtig, Schritt für Schritt die Rennen in Angriff zu nehmen. Ich möchte meine Leistung abrufen, mich aber nicht unter Druck setzten. Aber der Traum von den Olympischen Spielen in Südkorea lebt.

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.