Home » Alle News, Damen News

Nicol Delago will trotz Bodenständigkeit weiter Höhenluft schnuppern

Nicol Delago will trotz Bodenständigkeit weiter Höhenluft schnuppern (Foto: privat / Nicol Delago)

Nicol Delago will trotz Bodenständigkeit weiter Höhenluft schnuppern (Foto: privat / Nicol Delago)

Garmisch-Partenkirchen – Vor einigen Tagen raste die Südtirolerin Nicol Delago erstmals bei einem Weltcuprennen unter die besten Zehn. Nun will die Grödnerin auch in Garmisch-Partenkirchen gut fahren und ihre Leistungen bestätigen. Elf Weltcuprennen hat die junge Skirennläuferin erst bestritten. Sie denkt nicht vorrangig an die Ergebnisse und will mit Spaß immer das Beste aus sich herausholen.

In den letzten Jahren schnupperte sie hie und da schon Weltcupluft. Doch nun gehört die 1996 geborene Athletin zum Stamm des azurblauen Damenspeedteams. Sie freut sich, dazuzugehören und will viele Erfahrungswerte sammeln. Und auf das Rennen auf der Kälberlochpiste angesprochen, erzählt die Grödnerin, dass das Resultat überraschend kam und sie sehr glücklich war. Im Weltcup ist der Unterschied zum Europacup schon sehr groß, weiß Delago.

Und wer ist eigentlich das Idol von Nicol Delago? Dominik Paris, weil er trotz seiner Errungenschaften bodenständig geblieben und ein sympathischer Bursche ist. Die großen Errungenschaften der Südtirolerin werden noch kommen, der Top-10-Platz in Österreich ist ein erster Fingerzeig; bodenständig und sympathisch ist sie allemal.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportnews.bz

Anmerkungen werden geschlossen.