Home » Alle News, Damen News, Top News

Nicole Schmidhofer dankt ihren Sponsoren, die ihr auch in schwierigen Zeiten zur Seite stehen

Nicole Schmidhofer dankt ihren Sponsoren, die ihr auch in schwierigen Zeiten zur Seite stehen

Nicole Schmidhofer dankt ihren Sponsoren, die ihr auch in schwierigen Zeiten zur Seite stehen

Graz – Die österreichische Skirennläuferin Nicole Schmidhofer, die bei der Ski Weltcup Abfahrt von Val d’Isère schwer zu Sturz kam und für die der WM-Winter allzu früh beendet ist, wurde aufgrund der Sponsorenplatzierungen an ihrem Krankenbett kritisiert. Die 31-Jährige kann die Kritik nicht verstehen, da ihre Sponsoren nicht nur bei Erfolgen hinter ihr stehen, sondern sie auch in schwierigen Zeiten unterstützen, und ihr so die Kraft und den Halt geben, um sich wieder in den Ski Weltcup zurück zu kämpfen.

Derzeit befindet sie sich im Unfallkrankenhaus in Graz. In Kürze steht der nächste chirurgische Eingriff an ihrem Knie auf dem Plan. Die Super-G-Weltmeisterin von 2017 hat gute Mediziner um sich und fühlt sich im Hospital bestens aufgehoben. Sie ist dankbar, dass alles gut läuft und schöpft dadurch viel positive Energie, die ihr Hilft die kommenden Reha-Wochen in Angriff zu nehmen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: laola1.at

Anmerkungen werden geschlossen.