Home » Alle News, Fis & Europacup

Nina Ortlieb gewinnt 1. Europacup Super-G 2018 in Innerkrems

Nina Ortlieb gewinnt 1. Europacup Super-G in Innerkrems (© HEAD / AGENCE ZOOM)

Nina Ortlieb gewinnt 1. Europacup Super-G in Innerkrems (© HEAD / AGENCE ZOOM)

Innerkrems – Im österreichischen Innerkrems wurde ein Europacup-Super-G der Damen ausgetragen. Nach zwei Läuferinnen war quasi das Rennen entschieden. Denn die Österreicherin Nina Ortlieb, die mit der Nummer 2 ins Rennen gegangen war, triumphierte in einer Zeit von 1.13,22 Minuten vor der Schwedin Lisa Hörnblad (+0,51). Die Angehörige des Drei-Kronen-Teams eröffnete mit der Nummer 1 das Rennen. Aufs Podium kletterten auch Ortliebs Mannschaftskolleginnen Elisabeth Reisinger und Nadine Fritsch (+je 1,17), die sich den dritten Rang teilten.

Franziska Gritsch (+1,20), Dajana Dengscherz (+1,36) und Ariane Rädler (+1,37) sorgten mit den Plätzen fünf bis sieben, dass sich die rot-weiß-roten Mädls mehr als nur freuen konnten. Die Schweizerin Nathalie Gröbli (+1,39) klassierte sich auf Position acht. Die Norwegerin Vickhoff Lie (+1,44) schwang als Neunte ab und war nur um drei Hundertstelsekunden schneller als die siebtbeste ÖSV-Dame. Und das war Elisabeth Kappaurer.

Die Eidgenossin Luana Flütsch teilte sich mit der Österreicherin Michaela Heider (+je 1,82) den zwölften Platz. Die ÖSV-Damen Christina Ager (+2,14) und Bianca Venier (+2,17) schrammten um Haaresbreite an den Top-15 vorbei. Die DSV-Starterin Patrizia Dorsch riss fast zweieinhalb Sekunden auf die Siegerin Ortlieb auf. Das war in der Summe ein wenig zu viel, um einen guten Rang einzufahren.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Offizieller FIS Endstand: Europacup Super-G der Damen in Innerkrems

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.