11 April 2018

Norwegen gibt Kadereinteilung für Saison 2018/19 bekannt.

© HEAD / Aksel Lund Svindal und Kjetil Jansrud
© HEAD / Aksel Lund Svindal und Kjetil Jansrud

Der Norwegische Skiverband hat die Kadereinteilung für die WM-Saison 2018/19 bekannt gegeben. Bei den Damen wurden neun Athletinnen in das Skiweltcup-Team berufen, aus sieben Rennläuferinnen setzt sich das Europacupteam zusammen. Bei den Herren setzt sich der Skiweltcup-Kader aus elf Rennläufern zusammen, im Europacup geht man mit fünf Athleten auf Punktejagd.

„Der norwegische Skisport war in der abgelaufenen Olympia-Saison, sowohl bei den Herren als auch bei den Damen erfolgreich“, sagte Sportdirektor Claus Johan Ryste. „Deshalb ist der Kampf um die Kaderplätze hart, bringt uns aber in der Qualität der Teams weiter. Gerade bei den Damen hat sich die Arbeit ausgezahlt. Wir haben ein in allen Disziplinen qualitativ starkes und breitaufgestelltes Team. Bereits jetzt beginnt die Vorbereitung auf die neue Saison, in der wieder neue Highlights auf uns warten.“

Tim Gfeller, Erik Skaslien und Claus Johan Ryste haben für die Damen folgende Kaderzusammenstellung vorgenommen, welche vom Skiverband genehmigt wurde

Frauen-Weltcup-Team

1. Ragnhild Mowinckel, Sportverein Rivalin
2. Nina Loeseth, Spjelkavik IL
3. Mina Fürst Holtmann, Bærum Skiklub
4. Maria Tviberg, Geilo IL
5. Maren Skjoeld, Gjøvik Skiklubb
6. Kristina Riis-Johannessen, Bereit IL
7. Kristin Anna Lysdahl, Bærum Skiklub
8. Kristine Haugen, Lommedalen IL
9. Thea Stjernesund, Hakadal IL

Frauen-Europa-Cup-Team

1. Guro Hvammen, IL Heming
2. Kajsa Vickhoff Lie, Bærum Skiklub
3. Marthe Monsen, Bærum Skiklub
4. Marthe Berg Edseth, IL Heming
5. Kaja Norbye, IL Heming
6. Hannah Sæthereng, Harestua IL
7. Kristiane Bekkestad, Ål Alpin

Die Zusammensetzung des Herren-Kader wurde von Christian Mitter, Johnny Davidson und Claus Johan Ryste getroffen und vom Norwegischen Skiverband genehmigt.

Herren-Weltcup-Team

1. Aksel Lund Svindal, NeRo Alpin
2. Leif Kristian Nestvold Haugen, Lommedalens IL
3. Kjetil Jansrud, Peer Gynt Alpin
4. Henrik Kristoffersen, Rælingen Skiklubb
5. Sebastian Johan Foss Solevåg, Spjelkavik IL
6. Aleksander Aamodt Kilde, Lommedalens IL
7. Jonathan Nordbotten, Ingierkollen / Rustad Slalåmklubb
8. Rasmus Windingstad, Bærums Skiklub
9. Bjørnar Neteland, Fana IL
10. Adrian Smiseth Sejersted, Stabæk IF
11. Stian Saugestad, Grong IL

Herren-Europa-Cup-Team

1. Marcus Monsen, Aaron Skiklubb
2. Henrik Roea, IL Heming
3. Peder Dahlum Eide, Lommedalen IL
4. Timon Haugan, Oppdal Alpin
5. Tomas Markegard, Hemsedal IL
6. Bjørn Brudevoll, Hemsedal IL
7. Joachim Jagge Lindstoel, IL Heming
8. Fabien Wilkens Solheim, IL Heming
9. Aleksander Sannes Thorsen, Njård IL

Quelle: www.skiforbundet.no

Ragnhild Mowinckel feiert beim Riesenslalom von Ofterschwang ersten Weltcupsieg
Ragnhild Mowinckel feiert beim Riesenslalom von Ofterschwang ersten Weltcupsieg

Verwandte Artikel:

Europacup der Damen: Reinswald rüstet sich für die Super-G Rennen auf der Schöneben-Piste
Europacup der Damen: Reinswald rüstet sich für die Super-G Rennen auf der Schöneben-Piste

Sarntal, 17. Jänner 2022 – Der FIS-Europacup der Damen im Sarntal rückt immer näher. Am Donnerstag, 3. und Freitag, 4. Februar werden im Skigebiet Reinswald zwei Super-Gs ausgetragen. Zum insgesamt 16. Mal schlägt dann die zweithöchste Rennserie im Alpinen Skisport im Herzen Südtirols ihre Zelte auf und zum fünften Mal nach 2005, 2006, 2017 und… Europacup der Damen: Reinswald rüstet sich für die Super-G Rennen auf der Schöneben-Piste weiterlesen

Dominik Paris freut sich auf die Rennen in Kitzbühel; Sechskampf um Kristall spitzt sich zu
Dominik Paris freut sich auf die Rennen in Kitzbühel; Sechskampf um Kristall spitzt sich zu

Wengen/Kitzbühel – Ein Blick auf den Weltcupkalender zeigt uns, dass die Rennen in Wengen vor jenen in Kitzbühel stattfinden. Nach den wirklich spannenden Rennen im Berner Oberland freuen sich die Skifans auf die Rennen in der Gamsstadt. Ähnlich wie im Slalom wird der Kampf um die kleine Kristallkugel im Abfahrtsweltcup eine mehr als nur enge… Dominik Paris freut sich auf die Rennen in Kitzbühel; Sechskampf um Abfahrtskristall spitzt sich zu weiterlesen

Kitzbühel ist bereit für eine spektakuläre und spannende Skiwoche (© Claudia Egger / Skiweltcup.TV)
Kitzbühel ist bereit für eine spektakuläre und spannende Skiwoche (© Claudia Egger / Skiweltcup.TV)

Kitzbühel – Es ist angerichtet. Die 82. Auflage der Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel steht vor der Tür. Die Veranstalter haben berichtet, dass das erste Abfahrtstraining erst am Mittwoch ausgetragen werden kann. Der ursprünglich für Dienstag terminierte Probelauf wird nicht über die Bühne gehen, zumal die regionalen Wetterfrösche für den Beginn der bevorstehenden Woche Neuschneemengen voraussagen. Vincent… Kitzbühel ist bereit für eine spektakuläre und spannende Skiwoche weiterlesen

Halbzeitführung für Henrik Kristoffersen beim Slalom in Wengen - Finale live ab 13.30 Uhr
Halbzeitführung für Henrik Kristoffersen beim Slalom in Wengen - Finale live ab 13.30 Uhr

Wengen – Am heutigen Sonntag wird am Wengener Lauberhorn ein Slalom der Herren ausgetragen. Nach dem ersten Lauf hat der Norweger Henrik Kristoffersen die Nase vorn. Der mit der Startnummer 1 ins Rennen gehende Athlet aus dem hohen Norden Europas benötigt dafür eine Zeit von 51,27 Sekunden. Manuel Feller (+0,11) aus Österreich lauert auf Rang… Halbzeitführung für Henrik Kristoffersen beim Slalom in Wengen – Finale live ab 13.30 Uhr weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Super-G der Damen in Zauchensee 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.00 Uhr
LIVE: Ski Weltcup Super-G der Damen in Zauchensee 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.00 Uhr

Zauchensee – Wenn man sich nur die Super-G-Disziplinenwertung des diesjährigen Skiwinters ansieht, könnte man sich auf azurblaue Festspiele in Zauchensee einstellen. So führt Sofia Goggia vor Federica Brignone  und Elena Curtoni. Das Rennen beginnt ab 11.30 Uhr (MEZ). Ob Sofia Goggia, nach ihrem Sturz bei der Abfahrt in Zauchensee, beim Super-G an den Start gehen… LIVE: Ski Weltcup Super-G der Damen in Zauchensee 2022 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr weiterlesen