Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup

Norwegerin Ragnhild Mowinckel Riesenslalom Juniorenweltmeisterin 2012

© Gerwig Löffelholz / Norwegerin Ragnhild Mowinckel Riesenslalom Juniorenweltmeisterin 2012

© Gerwig Löffelholz / Norwegerin Ragnhild Mowinckel Riesenslalom Juniorenweltmeisterin 2012

Der Riesentorlauf der Damen bei der Junioren-WM in Roccaraso wurde an zwei verschiedenen Tagen ausgetragen. Heute, nach dem zweiten Durchgang, ging der Titel an die Norwegerin Ragnhild Mowinckel in 2’40″02 Minuten, 26 Hundertstel vor der Schwedin Sara Hector. Die Bronzemedaille gewann die Französin Adeline Baud, die 78 Hundertstel Rückstand aufwies.

Der Star dieser Junioren-WM, die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, lag auf Podestkurs, als sie einen groben Fehler machte. So musste sie sich mit Rang 20 begnügen.

Als beste DSV Rennläuferin beendet Simona Hösl auf Rang 5 den Junioren WM Riesenslalom.

Der ÖSV könnte mit Lisa Maria Zeller und Mirjam Puchner auf den Rängen 6 und 8 zwei Rennläuferinnen in den Top 10 platzieren.

Corinne Suter konnte als beste Schweizerin das Rennen auf dem 7. Platz beenden

Ergebnisse der DSV Rennläuferinnen:

5

HOESL Simona

1992

GER

1:21.26

1:19.61

2:40.87

32

WIESLER Maren

1993

GER

1:25.79

1:20.98

2:46.77

34

FILSER Andrea

1993

GER

1:24.96

1:22.06

2:47.02

37

SCHMOTZ Marlene

1994

GER

1:25.73

1:21.58

2:47.31

 

Ergebnisse der ÖSV Rennläuferinnen:

6

ZELLER Lisa-Maria

1992

AUT

1:22.18

1:18.79

2:40.97

8

PUCHNER Mirjam

1992

AUT

1:22.02

1:19.25

2:41.27

29

VENIER Stephanie

1993

AUT

1:24.80

1:20.95

2:45.75

ausgeschieden: Stephanie Brunner, Ricarda Haaser und Cornelia Hütter

Ergebnisse der Schweizer Rennläuferinnen:

7

SUTER Corinne

1994

SUI

1:20.64

1:20.54

2:41.18

19

NUFER Priska

1992

SUI

1:24.60

1:17.94

2:42.54

22

THUERLER Andrea

1993

SUI

1:24.29

1:19.24

2:43.53

35

HAEHLEN Joana

1992

SUI

1:24.85

1:22.25

2:47.10

ausgeschieden: Andrea Ellenberger, Jasmine Flury

Beste „Azzurra“ im Rennen war Karoline Pichler auf Rang 18 mit 2″47 Rückstand. Die 17-Jährige aus Petersberg, die am Donnerstag im Slalom ausgeschieden ist, konnte heute im zweiten Durchgang acht Plätze gutmachen.

Enttäuschend verlief das Rennen für ihre Teamkolleginnen: Alessia Medetti wurde 42. (+8″05), vor Ida Giardini (+8″81), Jessica Mazzocco 45. (+9″42) und Federica Sosio 52. (+12 Sekunden).

Quelle:  www.Sportnews.bz

Offizielles FIS Endergebnis: Ski Alpin Junioren-WM Riesenslalom der Damen in Roccaraso

Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Anmerkungen werden geschlossen.