28 März 2019

Norwegische Meisterschaft: Kajsa Vickhoff Lie und Rasmus Windingstad freuen sich über Kombi-Gold 2019

Rasmus Windingstad freut sich über norwegisches Kombi-Gold
Rasmus Windingstad freut sich über norwegisches Kombi-Gold

Hemsedal – Die norwegische Kombi-Meisterin 2019 heißt Kajsa Vickhoff Lie. In einer Zeit von 1.32,90 Minuten deklassierte sie die Konkurrenz deutlich. Die auf Position zwei fahrende Maren Skjøld (+1,61) lag weit zurück. Und auch der Rückstand der drittplatzierten Marte Monsen (+2,07) war sehr groß,

Mariel Kufaas (+4,04) belegte den vierten Rang. Die Top-5 wurden von Bergitte Varne (+5,10) komplettiert. Nach Gold in der Abfahrt und Silber im Super-G konnte sich Vickhoff Lie ihr drittes Edelmetall einfahren.

Offizieller FIS Endstand: Norwegische Meisterschaft der Alpinen Kombination der Damen

Bei den Herren kann sich Rasmus Windingstad über seinen Erfolg in der Kombi freuen. Er benötigte eine Zeit von 1.35,01 Minuten. Auf Platz zwei schwang Oscar Zimmer (+0,71) ab. Der auf Rang drei fahrende Karl-Erik Jössund lag nur sieben Hundertstelsekunden hinter Zimmer.

Die besten Fünf des Klassements wurden von Kaspar Kindem (4.; +0,97) und Bjørnar Neteland (5.; +1,21) abgerundet.

Offizieller FIS Endstand: Norwegische Meisterschaft der Alpinen Kombination der Herren

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Verwandte Artikel:

Tanguy Nef komplettiert das Swiss-Ski-Aufgebot der Herren in Sölden (Foto: © Swiss-Ski.ch)
Tanguy Nef komplettiert das Swiss-Ski-Aufgebot der Herren in Sölden (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Pontresina – Am gestrigen Mittwoch wurde eine teaminterne Qualifikation der Schweizer Herren ausgetragen. Dabei sicherte sich der 24-jährige Tanguy Nef das letzte Ticket für Sölden. Neben dem Slalomspezialisten aus Genf werden viele bekannte Eidgenossen am Rettenbachferner hoch ober Sölden an den Start gehen. Es sind dies Marco Odermatt, Loic Meillard, Justin Murisier und Gino Caviezel.… Tanguy Nef komplettiert das Swiss-Ski-Aufgebot der Herren in Sölden weiterlesen

Ski Weltcup Saison 2021/22: Wie geht es den verletzten Skirennläuferinnen?
Ski Weltcup Saison 2021/22: Wie geht es den verletzten Skirennläuferinnen?

Sölden – In gut zwei Wochen beginnt in Sölden der alpine Ski Weltcup Winter 2021/22. Die Damen eröffnen die neue Saison mit einem Riesentorlauf. Blicken wir einmal auf die verletzten und wieder genesenen Athletinnen. Dabei erkennen wir, dass bei einigen ein Comeback ansteht, während bei anderen noch nicht damit zu rechnen ist. Die Österreicherin Elisabeth… Ski Weltcup Saison 2021/22: Wie geht es den verletzten Skirennläuferinnen? weiterlesen

Eine zweite Corona-Impfdosis für Alexis Pinturault und die Blues
Eine zweite Corona-Impfdosis für Alexis Pinturault und die Blues

Annecy – Der amtierende Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault aus Frankreich und seine Teamkollegen können Ende November nach Kanada reisen. In Lake Louise finden die ersten Speedrennen in der Olympiasaison 2021/22 statt. Man hat endlich zugestimmt, dass Menschen, die bereits am Covid-19-Virus erkrankt sind, wie es bei einigen Ski Weltcu Rennläuferinnen und -läufern der Fall ist, von… Eine zweite Corona-Impfdosis für Alexis Pinturault und die Blues weiterlesen

Neue Beschlüsse beim außerordentlichen FIS-Kongress
Neue Beschlüsse beim außerordentlichen FIS-Kongress

Am Donnerstag, den 30. September, trafen sich die Mitglieder des Unterkomitees für den Alpinen Weltcup zu einer Online-Sitzung, um bestimmte Punkte und Vorschläge für den kommenden Winter und künftige Saisonen der alpinen Veranstaltungen zu besprechen. Kalender 2021/2021 Die meisten Veranstaltungen der Saison 2021/2022 sind gleich geblieben, der Slalom der Herren in Zagreb, Kroatien, wurde vom… Aktuelles von der FIS-Herbstsitzung des Ski Weltcup Unterausschusses weiterlesen

Ski Weltcup Opening in Sölden: FIS gibt grünes Licht für Riesenslalom Auftakt. (Foto: © Bergbahnen Sölden)
Ski Weltcup Opening in Sölden: FIS gibt grünes Licht für Riesenslalom Auftakt. (Foto: © Bergbahnen Sölden)

Sölden – Die letzten Septembertage des Kalenderjahres 2021 versprechen noch einmal sommerliche Gefühle. Der Österreichische Skiverband steckt bereits in den Vorbereitungen hinsichtlich des bevorstehenden Winters. Man geht davon aus, dass man wieder Fans zulassen kann. Generalsekretär Christian Scherer verweist bereits auf den Kartenvorkauf in Sölden. So gibt es sowohl beim Ski Weltcup Opening im Ötztal… Vorbereitungen für Ski Weltcup Auftakt in Sölden laufen auf Hochtouren weiterlesen

Banner TV-Sport.de