Home » Alle News, Herren News, Top News

Nur ein fitter Felix Neureuther geht in Sölden an den Start

Nur ein fitter Felix Neureuther geht in Sölden an den Start

Nur ein fitter Felix Neureuther geht in Sölden an den Start

Garmisch-Partenkirchen – Ob der deutsche Skirennläufer Felix Neureuther beim Weltcup Opening in Sölden am Start steht nicht, ist noch nicht ganz sicher. Der 31-Jährige will alles probieren, doch auf Biegen und Brechen möchte er nicht unterwegs sein. Will der Sohn von Rosi Mittermaier und Christian Neureuther wie geplant bis zu den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang durchhalten, muss er seinen lädierten Rücken durchaus schonen. Neureuther, Freund und Widersacher von Marcel Hirscher betont, dass er im Rücken selbst „nicht mehr viel kaputt machen kann“.

Spannend in den technischen Bewerben Slalom und Riesentorlauf wird es auf jeden Fall. So hat der Österreicher Marcel Hirscher, der in diesem Sommer auf die anstrengende Reise nach Übersee verzichtete, kaum mehr Schneetage zu verbuchen als DSV-Ass Neureuther. Letzterer hofft, dass der Rücken hält. Sollte der Deutsche am Rettenbachferner an den Start gehen, freut sich nicht nur der Skiweltcup auf das Duell der Superlative, obgleich niemand weiß, wie der US-Amerikaner Ted Ligety drauf ist und nicht dieser als lachender Dritter dem Duo in Sölden gleich zu Beginn die Suppe versalzen möchte. Eins steht dessen ungeachtet fest: Die fairen Sportsmänner Hirscher und Neureuther würden dem sympathischen Ligety sicher das auch vergönnen.

Hier geht es zum Skiweltcup.TV Interview mit Felix Neureuther 

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.kleinezeitung.at (Auszug)

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.