7 März 2018

Österreich und Schweiz duellieren sich im „FIS Nations Cup“ der Damen

Wendy Holdener - mit Startnummer 1 auf Platz 1 im "FIS Nations Cup"?   (Foto: © HEAD / Alain Grosclaude/Agence Zoom)
Wendy Holdener – mit Startnummer 1 auf Platz 1 im „FIS Nations Cup“? (Foto: © HEAD / Alain Grosclaude/Agence Zoom)

Auch wenn die Österreichischen und Schweizer Damen in Ofterschwang nicht mehr um den Gewinn der Disziplinenwertung  kämpfen können, will man wichtige Punkte für die Nationenwertung sammeln. Erstmals seit über 20 Jahren haben die Schweizer Damen die Möglichkeit diese, für den Verband wichtige Wertung, für sich zu Entscheiden.

Nach dem starken Auftritt der Swiss-Ski-Girls (4230 Punkte) beim Heimrennen in Crans-Montana, ist der Rückstand auf die Österreichischen Damen (4278) auf 48 Weltcupzähler geschmolzen. Die Italienischen Damen (3464), die sich im Vorjahr den Titel sicherten, können nicht mehr ins Geschehen eingreifen.

ÖSV Damen Cheftrainer Jürgen Kriechbaum vertraut in Ofterschwang auf folgende Damen.

Freitag, 09.03.2018, Riesentorlauf (11.00 / 14.00 Uhr):   Eva-Maria Brem, Stephanie Brunner, Ricarda Haaser, Elisabeth Kappaurer, Katharina Liensberger,   Julia Scheib, Bernadette Schild, Carmen Thalmann, Katharina Truppe, Anna Veith

Samstag, 10.03.2018, Slalom (09.30/ 12.30 Uhr): Stephanie Brunner, Katharina Gallhuber, Julia Grünwald, Katharina Huber, Michaela Kirchgasser, Katharina Liensberger, Bernadette Schild, Carmen Thalmann, Katharina Truppe

Frauen-Cheftrainer Hans Flatscher reist mit weniger Damen an, hofft dafür aber auf Spitzenplatzierungen von Wendy Holdener, Lara Gut und Michelle Gisin. Aber auch seine weiteren Starterinnen können durchaus für eine Überraschung sorgen und wichtige Weltcuppunkte einfahren.

Freitag, 9.03.2018 – Riesenslalom: Wendy Holdener, Lara Gut, Simone Wild, Elena Stoffel, Aline Danioth

Samstag, 10.03.2018 – Slalom: Wendy Holdener, Michelle Gisin, Denise Feierabend, Elena Stoffel, Aline Danioth und Carol Bissig

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Verwandte Artikel:

Beidseitige Schienbeinkopfprellung stoppt Höhenflug von Lukas Feurstein kurzfristig
Beidseitige Schienbeinkopfprellung stoppt Höhenflug von Lukas Feurstein kurzfristig

Grimentz – Beim zweiten Europacup-Riesentorlauf im schweizerischen Zinal kam der junge Österreicher Lukas Feurstein im ersten Durchgang zu Sturz. Dabei verletzte er sich an beiden Knien. Eine Untersuchung ergab, dass sich der 20-Jährige eine beidseitige Schienbeinkopfprellung zuzog. Der amtierende Riesentorlauf-Juniorenweltmeister fällt für vier bis sechs Wochen aus. Im Laufe der diesjährigen Saison konnte der talentierte… Beidseitige Schienbeinkopfprellung stoppt Höhenflug von Lukas Feurstein kurzfristig weiterlesen

LIVE: 2. Abfahrt der Damen am Samstag in Lake Louise - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 20.30 Uhr
LIVE: 2. Abfahrt der Damen am Samstag in Lake Louise - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 20.30 Uhr

Lake Louise – 24 Stunden nach der ersten Abfahrt steht für die Damen im kanadischen Lake Louise die nächste Abfahrt auf dem Programm. Die Italienerin Sofia Goggia deklassierte beim ersten Rennen die Gegnerinnen quasi nach Belieben und fuhr sie in Grund und Boden. Sie ist die große Favoritin auf den Sieg. Um 20.30 Uhr (MEZ)… LIVE: 2. Ski Weltcup Abfahrt der Damen am Samstag in Lake Louise – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 20.30 Uhr weiterlesen

Emma Aicher hat auch im 2. Europacup-Slalom am Pass Thurn die Nase vorn
Emma Aicher hat auch im 2. Europacup-Slalom am Pass Thurn die Nase vorn

Bramberg – Am heutigen Freitag fand am Pass Thurn der zweite EC-Slalom der Damen statt. Dabei siegte die Deutsche Emma Aicher in einer Zeit von 1.30,55 Minuten vor der Schwedin Elsa Fermbäck (+0,44) und ihrer Teamkollegin Jessica Hilzinger (+0,47). Die azurblaue Vertreterin Lara Della Mea (+0,49) schwang als Vierte ab und verpasste sehr knapp den… Emma Aicher hat auch im 2. Europacup-Slalom am Pass Thurn die Nase vorn weiterlesen

Der 2. Europacup-Riesentorlauf in Zinal geht an Cedric Noger (Foto: Kästle GmbH)
Der 2. Europacup-Riesentorlauf in Zinal geht an Cedric Noger(Foto: Kästle GmbH)

Grimentz – Am heutigen Freitagmittag fiel die Entscheidung im 2. Europacup-Riesentorlauf im eidgenössischen Zinal. Dabei konnte sich der Hausherr Cedric Noger in einer Zeit von 2.21,89 Minuten über einen Heimsieg freuen. Der Italiener Giovanni Franzoni und der Belgier Sam Maes (+ je 0,21) teilten sich den zweiten Rang. Auf Platz vier schwang der Russe Aleksander Andrienko… Der 2. Europacup-Riesentorlauf in Zinal geht an Cedric Noger weiterlesen

LIVE: 1. Abfahrt der Damen am Freitag in Lake Louise - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 20.30 Uhr
LIVE: 1. Abfahrt der Damen am Freitag in Lake Louise - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 20.30 Uhr

Lake Louise – Nun hat auch das lange Warten der Abfahrtspezialistinnen ein Ende gefunden. Sie möchten, vorausgesetzt das Wetter passt, mit einem Rennen im kanadischen Lake Louise in die Olympiasaison 2021/22 starten. Um 20.30 Uhr (MEZ) eröffnet die Dame mit der Startnummer 1 das Rennen. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Abfahrtslauf der Damen… LIVE: 1. Abfahrt der Damen am Freitag in Lake Louise – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 20.30 Uhr weiterlesen

Banner TV-Sport.de