28 Januar 2020

Österreicher Patrick Feurstein rast mit Nummer 1 beim EC-Riesentorlauf von Méribel auf Platz 1

Patrick Feurstein rast mit Nummer 1 beim EC-Riesentorlauf von Méribel auf Platz 1. (Foto: © Patrik Feuerstein/privat)
Patrick Feurstein rast mit Nummer 1 beim EC-Riesentorlauf von Méribel auf Platz 1. (Foto: © Patrik Feuerstein/privat)

Méribel – Im französischen Méribel wurde heute ein Europacup-Riesenslalom der Herren ausgetragen. Dabei siegte der Österreicher Patrick Feurstein in einer Zeit von 2.20,92 Minuten. Er verwies den Wikinger Fabian Wilkens Solheim um 35 Hundertstelsekunden auf Platz zwei. Der auf Rang drei abschwingende Franzose Leo Anguenot war noch einmal um 0,08 Sekunden langsamer.

Auf Position landete Anguenots Mannschaftskollege Remy Falgoux (+0,64). Der Norweger Atle Lie McGrath (+0,79) klassierte sich auf Platz fünf. Zweitbester ÖSV-Vertreter wurde Clemens Dorner (+0,97) auf Rang sechs. Der Belgier Sam Maes (+1,05) konnte mit seinem siebten Platz zufrieden sein. Die besten Zehn wurden vom Eidgenossen Pierre Bugnard (+1,09), dem Russen Aleksander Andrienko (+1,25) und einem weiteren Norweger abgerundet. Und das war Patrick Haugen Veisten (+1,62).

Die beiden DSV-Starter Bastian Meisen (+1,75) und Julian Rauchfuss (+1,77) landeten auf den Rängen 13 und 14 und noch vor dem Schweizer Semyel Bissig. Der auf Platz 15 fahrende Swiss-Ski-Mann riss 1,90 Sekunden auf Sieger Feurstein auf. Am Donnerstag bestreiten die Herren einen weiteren Europacup-Riesentorlauf in Méribel in Savoyen.

Offizieller FIS Endstand: 1. EC-Riesenslalom der Herren in Méribel

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Verwandte Artikel:

Wann kehrt Marco Schwarz wieder auf die Ski Weltcup Piste zurück?
Wann kehrt Marco Schwarz wieder auf die Ski Weltcup Piste zurück?

UPDATE: Marco Schwarz wird am Sonntag beim Slalom der Herren in Val d’Isere seine Comeback feiern. Dies gab der der 26-Jährige am Mittwochnachmittag bekannt. „Es ist zu gut, dass ich es nicht versuchen kann und will. Natürlich wird es schwierig gleich wieder vorne mitzufahren, aber mal schauen vielleicht kann ich ein paar Punkte mitnehmen.“ Reiteralm… Marco Schwarz kehrt am Sonntag in Val d’Isere wieder auf die Ski Weltcup Piste zurück! weiterlesen

Patrick Feurstein geht topmotiviert in den Ski Weltcup Riesenslalom von Val d’Isère (Foto: © Mirja Geh)
Patrick Feurstein geht topmotiviert in den Ski Weltcup Riesenslalom von Val d’Isère (Foto: © Mirja Geh)

Pfelders – Vor fünf Jahren gewann Mathieu Faivre den Riesentorlauf von Val d’Isère. Er schaffte, indem er im Finallauf den zur Halbzeit führenden Marcel Hirscher um eine halbe Sekunde abfing, etwas, was wenigen Athleten vor ihm gelang. Der Angehörige feierte somit vor heimischer Kulisse seinen ersten Sieg bei einem Weltcuprennen. Patrick Feurstein, einer der jungen… Ski Weltcup News: Patrick Feurstein geht topmotiviert in den Ski Weltcup Riesenslalom von Val d’Isère weiterlesen

Nicht nur Daniel Yule freut sich auf den Beginn des Slalomwinters 2021/22
Nicht nur Daniel Yule freut sich auf den Beginn des Slalomwinters 2021/22

Val d’Isère – Am bevorstehenden Wochenende bestreiten die Herren im französischen Val d’Isère sowohl einen Riesentorlauf als auch einen Slalom. Für die Torlaufspezialisten ist das Rennen das erste im Olympiawinter 2021/22. Auch der schweizerische Verband hat sein Aufgebot bekannt gegeben. Beim Riesentorlauf werden wir neben Marco Odermatt, Loic Meillard, Justin Murisier, Gino Caviezel auch Daniele… Nicht nur Daniel Yule freut sich auf den Beginn des Slalomwinters 2021/22 weiterlesen

Martina Peterlini und Roberta Midali trainieren im Fassatal (Foto: © Roberta Midali / Facebook)
Martina Peterlini und Roberta Midali trainieren im Fassatal (Foto: © Roberta Midali / Facebook)

Fassatal – Die azurblauen Torläuferinnen haben im Fassatal ihre Trainingszelte aufgeschlagen. Die sieben Damen bereiten sich von heute bis zum Freitag auf der Alochpiste vor. Am 16. Dezember findet hier bekanntlich der bekannte Europacup-Slalom der Herren statt. Die Frauen werden von Devid Salvadori begleitet und von Martina Peterlini angeführt. Des Weiteren gehören Marta Rossetti, Roberta… Ski Weltcup News: Italienisches Damen-Slalomteam schlägt Trainingszelte im Fassatal auf weiterlesen

Europacup News: Der Slalom-Auftakt erfolgt in Obereggen
Europacup News: Der Slalom-Auftakt erfolgt in Obereggen

In Obereggen geht am nächsten Mittwoch, 15. Dezember der erste Europacupslalom des Olympiawinters über die Bühne. Es ist damit zu rechnen, dass zahlreiche Weltcupathleten am Start sind. DAS RENNEN. Obereggen könnte heuer noch ein bisschen besonderer werden als es ohnehin Jahr für Jahr ist. Nur ein einziger Weltcupslalom steht vor Obereggen im Kalender, nämlich jener… Europacup News: Der Slalom-Auftakt erfolgt in Obereggen weiterlesen

Banner TV-Sport.de