Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News

Österreicherin Julia Scheib gewinnt 2. EC-Riesenslalom in Funesdalen

Österreicherin Julia Scheib gewinnt 2. EC-Riesenslalom in Funesdalen (Foto: Julia Scheib / Facebook)

Österreicherin Julia Scheib gewinnt 2. EC-Riesenslalom in Funesdalen (Foto: Julia Scheib / Facebook)

Die Österreichische Junioren-Riesentorlauf-Weltmeisterin Julia Scheib hat den 2. EC-Riesenslalom in Funesdalen für sich entschieden. Die 20-jährige aus der Weststeiermark setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:04.17 Minuten vor der Polin Maryna Gasienica-Daniel (2. – 0.18), die sich mit Laufbestzeit im Finaldurchgang vom 13. auf den 2. Rang verbessert, und Ylva Stallnacke (3. – + 0.51) aus Schweden durch.  

Die Norwegerin Thea Louise Stjernesund (4. – + 0.59) verpasste den Sprung auf das Podest um 8 Hundertstelsekunden und reihte sich vor Katharina Gallhuber (5. – + 0.74) aus Österreich sowie der Schwedin Magdalena Fjällström (6. – + 0.76), auf dem vierten Rang ein.

Hinter der Italienerin Roberta Melesi (7. – + 0.82) konnte sich mit Franziska Gritsch (8. – + 0.92) eine dritte ÖSV-Rennläuferin innerhalb der Top Ten einreihen.

Als beste Schweizerin klassierte sich Lorina Zelger (9. + 1.05), noch vor der gestrigen Tagessiegerin Kristine Gjelsten Haugen aus Norwegen, auf dem neunten Platz.

Für EC-Damen geht es nun weiter in das norwegische Trysill. Hier stehen am 3. und 4. Dezember zwei Europacup-Slalomrennen auf dem Programm.

Offizieller FIS Liveticker: 2. EC-Riesenslalom der Damen in Funesdalen

Offizieller FIS Endstand: 2. EC-Riesenslalom der Damen in Funesdalen

Anmerkungen werden geschlossen.