Home » Alle News, Damen News, Top News

ÖSV Interview mit Junioren Vizeweltmeisterin Julia Scheib

ÖSV Interview mit Julia Scheib (Foto: © Julia Scheib / Facebook)

ÖSV Interview mit Junioren Vizeweltmeisterin Julia Scheib (Foto: © Julia Scheib / Facebook)

Julia Scheib krönte sich im vergangenen Jahr zur Junioren Vizeweltmeisterin im Super-G. Welche Vorbilder die junge Steirerin hat, wie die Sommervorbereitung verlief und welche Disziplinen sie fährt, erzählt die 21-Jährige im ÖSV-Interview.

Julia Scheib über die Sommervorbereitung:

„Ich bin sehr zufrieden. Ich konnte im Sommer sehr gut arbeiten, was sich jetzt auch beim Skifahren auszahlt. Ich habe jetzt vielmehr Spannung bei meinen Trainingsläufen.“

Julia Scheib über ihre Vorbilder

„Vorbilder sind bzw. waren mit Sicherheit Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher, die extrem gut Skifahren. Sie sind körperlich und skitechnisch auf dem höchsten Stand, und man kann sich einiges bzw. konnte sich einiges abschauen.“

Julia Scheib und ihr Fokus in der kommenden Saison

„Die Paradedisziplin ist mit Sicherheit der Riesentorlauf, auf dem ich mich jetzt auch voll und ganz konzentrieren möchte. Aber auch im Super-G könnte einiges möglich sein. Ob ich auch irgendwann bei einer Abfahrt an den Start gehe, kann ich jetzt so nicht sage, das müsste sich erst ergeben.“

Julia Scheib und der derzeitige Schwerpunkt beim Training

„Wie gesagt liegt der Schwerpunkt zurzeit auf dem Riesentorlauf.  Aber ich trainiere auch die kurzen Schwünge und den Super-G, damit es nicht zu monoton abläuft.“

Julia Scheib über den Ski Weltcup Auftakt in Sölden

„Natürlich werde ich alles versuchen, damit ich bis dahin eine gute Form habe. Aber da haben wir auch noch etwas Zeit.“

Quelle:  OESV.at

Anmerkungen werden geschlossen.