18 März 2019

ÖSV-NEWS: 8. Gesamtweltcup-Sieg für Marcel Hirscher

8. Gesamtweltcup-Sieg für Marcel Hirscher
8. Gesamtweltcup-Sieg für Marcel Hirscher

Marcel Hirscher hat zum achten Mal den Gesamtweltcup gewonnen und sicherte sich dazu noch die kleine Kristallkugel für die Slalomwertung. Im letzten Slalom war aber nicht Hirscher sondern sein Teamkollege Manuel Feller der beste ÖSV-Athlet. Der Tiroler musste sich nur dem Franzosen Clement Noel geschlagen geben.

Rang 14. im Slalom war für Marcel Hirscher enttäuschend, aber den Sieg in der Slalomwertung konnte ihm keiner mehr nehmen: „Es ist heute einfach nicht rund gelaufen. Ich muss mich auch auf diesen Bedingungen noch verbessern.“

Der letzte Slalom der Saison endete fast mit dem ersten Weltcup Sieg von Manuel Feller. Der Technikspezialist zeigte einen hervorragenden zweiten Lauf und verbesserte sich im Endergebnis noch auf den zweiten Platz: „Mit dieser Platzierung habe ich nach dem ersten Durchgang nicht gerechnet. Der zweite Durchgang war wahrscheinlich mein bester Lauf in dieser Saison. So kann man eine Saison auf jeden Fall beenden.“

Die weiteren Österreicher: Christian Hirschbühl platzierte sich auf Rang 11und Michael Matt und Marc Digruber wurden 20. Und 22.

Daten und Fakten zum Weltcupfinale
10. Skiweltcup-Slalom der Herren in Soldeu 2018/19

Offizielle FIS-Startliste Slalom in Soldeu – 1. Lauf
Offizieller FIS-Liveticker Slalom in Soldeu – 1. Lauf
Offizieller FIS Zwischenstand nach dem 1. Lauf
Offizielle FIS-Startliste Slalom in Soldeu – Finallauf
Offizieller FIS-Liveticker Slalom in Soldeu – Finallauf
Offizieller FIS-Endstand Slalom in Soldeu

Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

Quelle:  www.OESV.at

Verwandte Artikel:

Andreas Puelacher möchte die deutschen Ski-Damen um Lena Dürr und Kira Weidle weiterentwickeln (Foto: © Deutscher Skiverband)
Andreas Puelacher möchte die deutschen Ski-Damen um Lena Dürr und Kira Weidle weiterentwickeln (Foto: © Deutscher Skiverband)

München – Der Österreicher Andreas Puelacher, Vorgänger von ÖSV-Rennsportleiter Marko Pfeifer in Amt und Würden, heuerte bei den deutschen Skirennläuferinnen an. Dort warten viele neue Herausforderungen auf ihn. So betont der Tiroler, dass die Wege beim Deutschen Skiverband kürzer und die Mittel bescheidener seien. So ist auch die Breite der potenziellen Siegläuferinnen kleiner als beim… Andreas Puelacher möchte die deutschen Ski-Damen um Lena Dürr und Kira Weidle weiterentwickeln weiterlesen

Für Felix Neureuther muss es nicht immer nur Superlative geben
Für Felix Neureuther muss es nicht immer nur Superlative geben

München – Der ehemalige deutsche Ski Weltcup Rennläufer Felix Neureuther lehnt die weitgreifenden Änderungswünsche und Pläne des FIS-Präsidenten Johan Eliasch kategorisch ab. Der Slalom- und Riesentorlaufspezialist früherer Tage hält nichts von der Idee, den alpinen Skirennsport der Formel 1, der Königsklasse des Motorsports, anzugleichen. In Marketingfragen will der Boss des Weltskiverbands neue Wege einschlagen. Auch… Für Felix Neureuther muss es nicht immer nur Superlative geben weiterlesen

Slalom Olympiasieger Clément Noël hat bei Heim-WM Medaille im Visier (Foto: @ Erich Spiess / Red Bull Content Pool)
Slalom Olympiasieger Clément Noël hat bei Heim-WM Medaille im Visier (Foto: @ Erich Spiess / Red Bull Content Pool)

Annecy – Der französische Skirennläufer Clément Noël wurde im Februar Slalom-Olympiasieger in Peking. Er arbeitet fleißig, denn sein Saison Opening geht erst auf heimischen Schnee am 11. Dezember in Val d’Isère über die Bühne. Er hat in Ushuaia gut trainieren und von den ziemlich guten Bedingungen profitieren können. So spulte der Techniker sowohl Riesenslalom- als… Slalom Olympiasieger Clément Noël hat bei Heim-WM Medaille im Visier weiterlesen

Christian Hirschbühl möchte sein Comeback in Lech/Zürs feiern
Christian Hirschbühl möchte sein Comeback in Lech/Zürs feiern

Nicht nur beim ÖSV hoffen alle, dass das Parallel-Rennen in Lech/Zürs über die Bühne gehen kann. Dessen ungeachtet freut sich das Team Austria über die Rückkehr einiger Athleten, die hauptsächlich in den technischen Disziplinen zu überzeugen wissen. Stefan Brennsteiner, Adrian Pertl, Roland Leitinger, Christian Hirschbühl und Speed-Spezialist Daniel Danklmeier arbeiten hart an ihrem Comeback. STEFAN… ÖSV News: Team-Lazarett lichtet sich – Pertl und Hirschbühl stehen vor Comeback weiterlesen

Katharina Liensberger lässt sich ihr Heimrennen in Lech/Zürs nicht entgehen
Katharina Liensberger lässt sich ihr Heimrennen in Lech/Zürs nicht entgehen

Göfis/Sölden – Die österreichische Skirennläuferin Katharina Liensberger, vor beinahe zwei Jahren zeitgleich mit der Italienerin Marta Bassino Weltmeisterin im Parallel-Rennen von Cortina d’Ampezzo, freut sich auf ihr Heimrennen in Lech/Zürs, das am 12. November über die Bühne gehen wird. Leider werden beim Parallel-Rennen in der Flexenarena einige namhafte Konkurrentinnen fehlen. Mikaela Shiffrin aus den USA… Katharina Liensberger lässt sich ihr Heimrennen in Lech/Zürs nicht entgehen weiterlesen