Home » Alle News, Damen News

ÖSV News: Brem zurück am RTL Podium

© Kraft Foods / Eva Maria Brem

© Kraft Foods / Eva Maria Brem

Auch wenn es nach dem ersten RTL Durchgang in Aspen am Freitag nicht danach aussehen sollte, hatten am Ende trotzdem alle drei im Klassement verbliebenen Österreicherinnen Grund zur Freude. Den größten Grinser im Gesicht trug Eva-Maria Brem, die den Sieg um nur 0,10 Sek. verfehlte.

Den Sieg holte sich die Schweizerin Lara Gut. Bereits mit Platz vier rechnete Frederica Brignone (ITA), als sie Mikaela Shiffrins Vorsprung mit mehr als 0,8 Sek. drei Tore vor dem Ziel sah. Trotzdem rief man sie nur einen Moment später zur Siegerehrung. Die US Amerikanerin stürzte mit überlegener Führung kurz vor dem Ziel und schied aus.

Das gleiche Schicksal ereilte in diesem Rennen 18 Läuferinnen im ersten und 5 im zweiten Durchgang. Auch Michaela Kirchgasser, Cornelia Hütter, Katharina Gallhuber und Katharina Truppe zählten aus österreichischer Sicht zu den Unglücklichen.

Ricarda Haaser und Stephanie Brunner  hatten im Gegensatz zu den anderen Teamkolleginnen Grund zur Freude. Mit dem Erreichen des zweiten Durchgangs war klar, dass sie in Aspen erstmals Weltcuppunkte sammeln würden. Brunner konnte sich schlussendlich über Rang 20 freuen, Haaser beendete das Rennen auf Platz 24.

09-Endstand-Riesenslalom-Aspen-2015

Quelle:  www.OESV.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.