Home » Alle News, Damen News

ÖSV News: Cornelia Hütter auch am Samstag am Podium

Cornelia Hütter auch am Samstag am Podium

Cornelia Hütter auch am Samstag am Podium

Zum 17. Mal stand die Allzeitrekordhalterin Lindsey Vonn am Samstag in Lake Louise am obersten Podestplatz. Zum vierten Mal gelang es ihr, das Abfahrtsdouble zu holen. Zum zweiten Mal in Folge aufs Podest schaffte es Cornelia Hütter.

Die Steirerin belegte nach Platz zwei im ersten Abfahrtslauf, am Samstag den ausgezeichneten dritten Rang. Einmal mehr geschlagen geben musste sie sich von Lindsey Vonn, die mit einem Vorsprung von 1,05 Sekunden auf die Schweizerin Fabienne Suter gewann. Hütter hatte am Ende 1,16 Sek. Rückstand auf Vonn.

„Es ist definitiv cool! So cool, hätte ich mir den Speedstart nicht erwartet. Wir haben im Sommer wirklich gut gearbeitet und trainiert. Mit meiner Skifirma Völkl haben wir sehr gute Speedski gebaut und ich hoffe, dass ich diesen Schwung für die weiteren Rennen in Europa mitnehmen kann“ war Cornelia Hütter trotz langwieriger Doppingkontrolle bestens gelaunt.

Sie war mit zwei Mannschaftskolleginnen bereits einmal ex aequo 12. Dieses Kunststück toppen konnte  Nicole Schmidhofer in der heutigen Abfahrt. Die Steirerin teilte sich den achten Endrang mit der Schweizerin Lara Gut und Viktoria Rebensburg aus Deutschland.

Bei ihrem Sturz nach dem Zielsprung glücklicherweise unverletzt blieb die Vortagesdritte Ramona Siebenhofer. Die 24jährige war drauf und dran, erneut eine Bestzeit ins Ziel zu bringen, konnte den Zielsprung aber nicht mehr stehen, und kam zu Sturz.

Offizieller FIS Endstand: Abfahrt der Damen in Lake Louise (Samstag)  

Quelle:  www.OESV.at 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.