Home » Alle News, Herren News, Top News

ÖSV NEWS: Daniel Yule gewinnt vor Marco Schwarz und Michael Matt

Daniel Yule gewinnt vor Marco Schwarz und Michael Matt

Daniel Yule gewinnt vor Marco Schwarz und Michael Matt

Den letzten Weltcup-Slalom im Jahr 2018 in Madonna di Campiglio (ITA) entschied am Samstagabend der Schweizer Daniel Yule für sich. Auf den Rängen zwei und drei landeten die beiden Österreicher Marco Schwarz und Michael Matt. Marcel Hirscher fädelte im zweiten Durchgang als Halbzeitführender ein.

„Es ist doch schon wieder drei Jahre her, als ich das letzte Mal auf dem Podest war. Ich wusste, dass das Skifahren bei mir passt und es nur mehr eine Frage der Zeit ist, das ich wieder auf dem Podium lande. Das es heute so funktioniert hat, ist genial“, so der Kärntner Marco Schwarz nach dem Rennen.

Sowohl Schwarz als auch Michael Matt profitierten von den Ausfällen von Marcel Hirscher und dem Norweger Henrik Kristoffersen. „Mit diesem dritten Platz habe ich nach meinem ersten Lauf nicht mehr gerechnet. Jetzt gehe ich zufrieden in die Winterpause“, so der Tiroler Michael Matt.

Daten und Fakten zum
3. Skiweltcup-Slalom der Herren in Madonna di Campiglio 2018/19

Offizielle FIS-Startliste Slalom in Madonna – 1. Lauf
Offizieller FIS-Liveticker Slalom in Madonna – 1. Lauf
Offizieller FIS Zwischenstand nach dem 1. Lauf
Offizielle FIS-Startliste Slalom in Madonna – Finallauf
Offizieller FIS-Liveticker Slalom in Madonna – Finallauf
Offizieller FIS-Endstand Slalom in Madonna di Campiglio

** Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

Drittbester Österreicher wurde heute der Vorarlberger Johannes Strolz als 21.

Christian Hirschbühl und Fabio Gstrein konnten sich nicht für das Finale qualifizieren. Der Tiroler Manuel Feller sowie seine Teamkollegen Marc Digruber und Mathias Graf schieden bereits im ersten Durchgang aus.

Quelle:  www.OESV.at

Anmerkungen werden geschlossen.