Home » Alle News, Damen News

ÖSV NEWS: Einigung zwischen ÖSV und Anna Fenninger

ÖSV Präsident Prof. Peter Schröcksnadel (Foto: Erich Spiess)

ÖSV Präsident Prof. Peter Schröcksnadel (Foto: Erich Spiess)

Bei einer Pressekonferenz in Wien nahm ÖSV-Präsident Prof. Peter Schröcksnadel heute zum Thema Anna Fenninger Stellung. Nach einem klärenden Gespräch zwischen dem Präsidenten und Anna Fenninger, welches gestern in Innsbruck stattfand, sind alle Ungereimtheiten aus dem Weg geräumt. Anna Fenninger wird auch in Zukunft wichtiger Teil des ÖSV Skiteams sein.

Auszüge aus der Pressekonferenz:

Prof. Peter Schröcksnadel über …

… Anna Fenninger: „Anna ist eine Ausnahmesportlerin und hat für den Skiverband und unser Land vieles geleistet. Die Situation, wie sie zuletzt war, hat mich persönlich sehr geärgert und belastet. Anna und ich haben uns gestern in Innsbruck getroffen und uns geeinigt. Sie wird wie bisher für den ÖSV fahren und unsere volle Unterstützung erhalten. Sie hat akzeptiert, dass wir in Zukunft mit ihrem Manager nichts mehr zu tun haben wollen und auch eingesehen, dass sie keine Werbung für einen Konkurrenten eines großen ÖSV-Partners machen kann. Anna hat sich auch bzgl. des Facebook-Postings entschuldigt.“

… die Führung eines Verbandes: „Als Präsident hat man nicht nur Sonne, sondern ab und zu auch Regen. Ich habe die Aufgabe den Verband so zu führen, dass wir auch in Zukunft erfolgreich sein können. Wir haben einen großen Verband mit unzähligen Trainern und Sportlern. Unser System beruht wie bei allen großen Verbänden auf der Unterstützung seitens Teamsponsoren. Wir können deshalb auch ein sehr sozialer Verband sein. So ist es möglich all unseren Kadern sämtliche Kosten für Trainings, Reisen und Wettkämpfe zu bezahlen. Dafür müssen gewisse Regeln eingehalten werden. Mit Konkurrenz-Produkten von unseren Partnern dürfen Sportler nicht werben. Sonst würde das System zusammenbrechen.“

… die Athletenerklärung: „Das ist eine Erklärung zwischen den Athleten, dem ÖSV und der FIS. 90 Prozent darin sind von der FIS vorgegeben.“

… zur vorgeworfenen Frauenfeindlichkeit: „Zwischen 1990 und 2000 habe ich dazu beigetragen den Damensport zu retten. Keine Skifirma wollte damals Damen ausrüsten. Deshalb finde ich es sehr verwunderlich mir Frauendfeindlichkeit vorzuwerfen.“

Quelle:  www.OESV.at

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.