Home » Alle News, Damen News

ÖSV News: Elisabeth Görgl bei Samstags-Abfahrt in La Thulie als Beste 13.

© Kraft Foods /  Elisabeth Görgl (AUT)

© Kraft Foods / Elisabeth Görgl (AUT)

Sportlich gesehen war ihr 35. Geburtstag kein Feiertag für Elisabeth Görgl. Zwar war die dienstälteste Abfahrerin der Österreicherinnen als 13., beste ihrer Mannschaft, Zufriedenheit wollte sich aber dennoch nicht breit machen.

„Ich war wieder mal im Mittelfeld heute – das ist leider so. Über das Geburtstagsständchen aller Zuschauer habe ich mich natürlich sehr gefreut. Viele Leute haben mir auch persönlich gratuliert, sehr schön! Sportlich gesehen und linientechnisch sitzt bei uns eigentlich alles, aber dass es heute nicht gepasst hat, betrifft nicht nur die Österreicherinnen. Lara Gut hat gestern souverän gewonnen und ist heute nur vier Hundertstel Sekunden vor mir. Die Verhältnisse waren, denke ich, etwas unterschiedlich“ versuchte Elisabeth Görgl eine Erklärung für ihren Rückstand zu finden.

„Ich habe mir heute schwer getan und habe die Linie nicht halten können und bin direkt in die Schläge gefahren. So hat es mich von oben bis unten nur heruntergeschlagen. Wir betreiben einen Freiluftsport. Mit unterschiedlichen Verhältnissen müssen wir umgehen können, das soll keine Ausrede sein, denn ich bin heute einfach nicht gut gefahren“ zog Cornelia Hütter selbstkritisch Bilanz.

Die Steirerin wurde in La Thuile hinter Görgl als 18. zweitbeste Österreicherin. Als 25. fuhr nur mehr Sabrina Maier in die Punkteränge.

Offizieller FIS Endstand: Abfahrt der Damen in La Thuile am Samstag

Quelle:  www.OESV.at

09-endstand-abfahrt-lathulie-samstag-2016-endstand

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.