Home » Alle News, Damen News, Top News

ÖSV-News: Erfolgreiches Training für Speed-Damen in Chile

ÖSV-News: Erfolgreiches Training für Speed-Damen in Chile (Foto: ÖSV)

ÖSV-News: Erfolgreiches Training für Speed-Damen in Chile (Foto: ÖSV)

Im August starteten die Speed-Asse rund um Conny Hütter und Nici Schmidhofer mit den ersten Schneetrainings auf den europäischen Gletschern am Stilfserjoch (ITA) und in Saas Fee (SUI), bevor sie die Reise Anfang September Richtung La Parva (Chile) antraten.

In diesen zwei Wochen wurden die Schwerpunkte auf Technikeinheiten sowie Abfahrts- und Super G-Trainings gelegt. Auch wenn in den ersten Tagen die Schneelage am unteren Limit war, wurden die ÖSV-Damen dafür mit sehr guten und kompakten Pistenbedingungen belohnt, die zugleich auch fordernd waren. Durch den Wintereinbruch in der zweiten Woche mit 45-50 cm Neuschnee, wurde beim Training etwas umdisponiert. Diese winterlichen Verhältnisse eigneten sich ideal für Gleitkurven- und Sprungtrainings sowie Materialtests und die Abstimmung des neuen Setups.

Wir konnten diese zwei Wochen ideal nutzen, um alle Bereiche unseres Trainings gut abzudecken. Von sehr harten bis weiche Bedingungen, war alles dabei und wir konnten vor allem im Material-Sektor gute Fortschritte verbuchen. Auch skitechnisch gab es bei den Mädels Steigerungen, an der wir im Oktober weiterarbeiten werden, so Gruppentrainer Roland Assinger.

Nach der Rückreise steht erstmal ein Konditionsblock am Programm, bevor es für ein paar Tage in den sonnigen Süden geht, um noch einmal Energie und Kraft zu tanken. Mitte Oktober wird je nach Schneelage auf den heimischen Gletschern weiter an der Technik und am Speed gefeilt.

Quelle:  OESV.at

Auch das gemütliche Zusammensein, bei einer Tasse Kaffee, gehörte zum Teambuilding dazu (Foto: ÖSV)

Auch das gemütliche Zusammensein, bei einer Tasse Kaffee, gehörte zum Teambuilding dazu (Foto: ÖSV)

Anmerkungen werden geschlossen.