19 September 2020

ÖSV-NEWS: Exklusives Training am Pitztaler Gletscher

Andreas Puelacher freute sich über eine perfekte Piste auf dem Pitztaler Gletscher
Andreas Puelacher freute sich über eine perfekte Piste auf dem Pitztaler Gletscher

Genau einen Monat vor dem Ski Weltcup Opening in Sölden absolvieren die österreichischen Technikherren derzeit ein exklusives Training am Pitztaler Gletscher.

Der Kärntner Marco Schwarz strahlte nach dem Training über beide Ohren: „Das war heute ein gewaltiges Training. Perfekte Bedingungen und die Läufe von über einer Minute waren zwar sehr intensiv, aber extrem wichtig.“

Andreas Puelacher (Sportlicher Leiter): „Das war heute ein 1a-Training für uns. Der Dank geht hier an die Pitztaler Bergbahnen, die uns eine perfekte Piste hergezaubert haben.“

Der Salzburger Stefan Brennsteiner fühlt sich fit und freut sich, dass das Training langsam, aber sicher Richtung Rennfahren geht: „Es ist perfekt, dass wir um diese Jahreszeit am Pitztaler Gletscher trainieren dürfen. Derzeit ist es nicht allzu leicht, gute Bedingungen zu finden. Das Training hier ist für uns sehr wichtig, weil das Auftaktrennen in Sölden gleich eines der schwersten Rennen in der ganzen Saison ist. Hier können wir uns sehr gut vorbereiten.“

Michael Pircher (RTL Trainer): „Die Gefühlslage ist gut, weil wir ein gutes Team sind und gut zusammenhalten. Wir wissen genau, in welche Richtung wir arbeiten müssen. Das Training heute war sehr intensiv für die Athleten, sie haben sich voll ausgepowert. So ein Training würden wir uns öfters wünschen.“

Der Salzburger Roland Leitinger ist nach seinem Materialwechsel auf dem richtigen Weg: „Das war heute ein sehr hochwertiges Training. Wir waren jetzt auch erstmals in einem richtig steilen Gelände. Trainingsläufe mit über einer Minute sind auf dieser Höhe sehr intensiv. Das fühlt sich gut an.“

Quelle:  www.OESV.at

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen auf dem Kronplatz - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 10.30 Uhr/13.30 Uhr (Foto: © SkiWorldCup Kronplatz)
LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen auf dem Kronplatz - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 10.30 Uhr/13.30 Uhr (Foto: © SkiWorldCup Kronplatz)

Kronplatz – Nun steht der Riesentorlauf der Damen auf dem Kronplatz auf dem Programm. Sara Hector, und das darf man schon als kleine Überraschung ansehen, führt in der Disziplinenwertung. Die kecke Schwedin fährt den etablierten Konkurrentinnen auf und davon und möchte dann auch bei den Olympischen Winterspielen in Peking auftrumpfen. Aber vorher will sie auch… LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen auf dem Kronplatz – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 10.30 Uhr/13.30 Uhr weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Slalom der Herren in Schladming 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 17.45 Uhr / 20.45 Uhr
LIVE: Ski Weltcup Slalom der Herren in Schladming 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 17.45 Uhr / 20.45 Uhr

Schladming – Der letzte Slalom der Herren vor den Olympischen Winterspielen in Peking findet in Schladming statt. Angesichts der Tatsache, dass in dieser Weltcupsaison alles möglich ist, können wir uns auf ein actionreiches „Nightrace“ auf der Planai einstellen. Der erste Lauf beginnt um 17.45 Uhr (MEZ); das Finale geht ab 20.45 Uhr (MEZ) über die… LIVE: Ski Weltcup Slalom der Herren in Schladming 2022 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 17.45 Uhr / 20.45 Uhr weiterlesen

Nicht nur Lara Gut-Behrami fehlt beim Ski Weltcup Riesenslalom am Kronplatz
Nicht nur Lara Gut-Behrami fehlt beim Ski Weltcup Riesenslalom am Kronplatz

Kronplatz – Wenn morgen auf der Erta-Piste am Kronplatz der letzte Riesentorlauf der Damen vor den Olympischen Winterspielen über die Bühne geht, wird die Schweizerin Lara Gut-Behrami fehlen. Die Eidgenossin hat sich entschieden, dieses Rennen auszulassen und am Wochenende nicht in Garmisch-Partenkirchen an den Start zu gehen. In Bayern finden eine Abfahrt und ein Super-G… Nicht nur Lara Gut-Behrami fehlt beim Ski Weltcup Riesenslalom am Kronplatz weiterlesen

Olympia 2022: Matthias Mayer führt ÖSV-Team bei den Olympischen Winterspielen an
Olympia 2022: Matthias Mayer führt ÖSV-Team bei den Olympischen Winterspielen an

Innsbruck/Peking – Die große Skination Österreich befand sich in der misslichen Lage, in der olympischen Männerdelegation neun Athleten aufbieten zu können. Bei den Frauen konnte man mit elf Athletinnen aus dem Vollen schöpfen. Am frühen Nachmittag wurde das olympische Aufgebot mit Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr, Manuel Feller, Marco Schwarz, Michael Matt, Johannes Strolz, Otmar Striedinger,… Olympia 2022: Matthias Mayer führt ÖSV-Team bei den Olympischen Winterspielen an – Michael Matt positiv auf Covid-19 getestet. weiterlesen

Olympia 2022: Sofia Goggia kämpft wie eine Löwin um ihren Olympiatraum
Olympia 2022: Sofia Goggia kämpft wie eine Löwin um ihren Olympiatraum

Peking/Bergamo – Die alpine Skirennen im Rahmen der bevorstehenden Olympischen Winterspiele laufen Gefahr, ohne eine ihrer besten Athletinnen über die Bühne zu gehen. Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia zog sich bei ihrem gestrigen Sturz im Super-G von Cortina d’Ampezzo mehrere Verletzungen am linken Knie zu. Bevor in Peking die Medaillen vergeben werden, muss die 1992… Olympia 2022: Sofia Goggia kämpft wie eine Löwin um ihren Olympiatraum weiterlesen