Home » Alle News, Damen News

ÖSV NEWS: Fulminanter Nachtslalom der ÖSV Damen

Bernadette Schild führte die großartige Mannschaftsleistung mit ihrem zweiten Saisonpodium auf Platz zwei an.

Bernadette Schild führte die großartige Mannschaftsleistung mit ihrem zweiten Saisonpodium auf Platz zwei an.

Mit vier Läuferinnen in den Top Ten, beendeten die ÖSV Technikerinnen den Nachtslalom in Flachau am Dienstag fulminant. Bernadette Schild führte die großartige Mannschaftsleistung mit ihrem zweiten Saisonpodium auf Platz zwei an.

Einmal mehr war Mikaela Shiffrin nicht zu schlagen. Sie lag nach dem ersten Durchgang auf Rang drei, raste mit Laufbestzeit im Finale aber auf den obersten Stockerlplatz. So war es Bernadette Schild nicht vergönnt, ihre Halbzeitführung zu verteidigen: „Ich kann es noch gar nicht glauben noch dazu, wo ich immer gesagt habe, dass Flachau absolut nicht mein Hang ist. Ich wusste aber, dass auch in diesem Gelände bei mir ein riesen Schritt vorwärts gegangen ist. Es ist einfach schön und richtig unlaublich“, strahlte die Zweitplatzierte nach der Siegerehrung.

Kathraina Truppe machte beim Nachtslalom erneut einen großen Schritt in ihrer Leistungsentwicklung. War es bei der Kärntnerin in dieser Saison bislang noch nicht ganz nach Wunsch verlaufen, so zeigte ihre Formkurve bereits in Kranjska Gora wieder deutlich nach oben. Mit ihrem fünften Platz in Flachau feierte Truppe am Dienstag ihr bislang bestes Welstcupresultat.

Beeindruckend hat Katharina Liensberger ihren Ausfall in Kranjska Gora weggesteckt und in Flachau abermals überzeugt. Mit Platz acht stellte die Vorarlbergerin ihr beste Weltcupresultat, das sie vor einer Woche in Zagreb eingefahren hat.

Quelle:  www.OESV.at

Einmal mehr war Mikaela Shiffrin nicht zu schlagen.

Einmal mehr war Mikaela Shiffrin nicht zu schlagen.

 

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

 

Anmerkungen werden geschlossen.