Home » Alle News, Herren News

ÖSV NEWS: Hirscher feiert Weihnachten als Nummer 1

Hirscher feiert Weihnachten als Nummer 1

Hirscher feiert Weihnachten als Nummer 1

Henrik Kristoffersen hat am Dienstag das letzte Weltcup-Rennen vor Weihnachten für sich entschieden. Der Norweger setzte sich beim Slalom-Klassiker in Madonna di Campiglio klar vor dem Salzburger Marcel Hirscher durch und feierte seinen sechsten Weltcup-Sieg.

Dritter wurde sensationell der Kärntner Marco Schwarz, der mit einem fulminanten zweiten Durchgang vom 17. Platz noch aufs Podest raste.

Überschattet wurde das Finale jedoch von einem unglaublichen Zwischenfall. Bei der Fahrt von  Marcel Hirscher krachte eine TV-Kamera-Drohne wenige Meter hinter dem ÖSV-Läufer mit voller Wucht in den Schnee.

„Da darf man wirklich nicht nachdenken, was da passieren hätte können. Eine echte Frechheit, so etwas darf einfach nicht passieren“, meinte Hirscher, der durch den Zwischenfall natürlich auch aus der Konzentration gebracht wurde. „Natürlich war ich nicht mehr voll fokussiert, aber gegen Henrik wäre heute sowieso kein Kraut gewachsen gewesen. Er ist in einer absoluten Ausnahmeform“, sagte der vierfache Gesamt-Weltcup-Gewinner.

Dass Marco „Blacky“ Schwarz mit ihm gemeinsam auf dem Podium stehen durfte, bezeichnete Hirscher als „saugeil“. Der ÖSV-Youngster selbst konnte sein Glück kaum fassen: „Da sind heute Weihnachten und Ostern zusammengekommen. Unglaublich, das hätte ich nie für möglich gehalten.“

Im Gesamt-Weltcup führt Hirscher nun 23 Punkte vor dem Norweger Aksel Lund Svindal.

 Quelle:  www.OESV.at 

09-endstand-slalom-herren-madonna-2015

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.